Esaus Kuß - Shalev, Meir
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Nach 'Ein Russischer Roman' (detebe 22586) legt Meir Shalev mit 'Esaus Kuß' eine zweite packende Familiensaga vor, die einen lebendigen Einblick in den heute schon zur Historie gewordenen Alltag Israels in den zwanziger, fünfziger und siebziger Jahren gibt. Drei Generationen einer jüdische Bäckersfamilie: über Brot, Liebe und Leid, Streit und Versöhnung…mehr

Produktbeschreibung

Nach 'Ein Russischer Roman' (detebe 22586) legt Meir Shalev mit 'Esaus Kuß' eine zweite packende Familiensaga vor, die einen lebendigen Einblick in den heute schon zur Historie gewordenen Alltag Israels in den zwanziger, fünfziger und siebziger Jahren gibt. Drei Generationen einer jüdischen Bäckersfamilie: über Brot, Liebe und Leid, Streit und Versöhnung.
  • Produktdetails
  • detebe Diogenes Taschenbücher Nr.22828
  • Verlag: Diogenes
  • 1995.
  • 1995
  • Ausstattung/Bilder: 501 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 113mm x 30mm
  • Gewicht: 383g
  • ISBN-13: 9783257228281
  • ISBN-10: 3257228287
  • Best.Nr.: 05949936

Autorenporträt

1988: Entomological Society Award für die Genauigkeit seiner Darstellung der Insektenwelt in 'Ein russischer Roman'.

1994: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. 'Papa nervt' ist Bilderbuch des Monats April.

1997: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.'Wie der Neandertaler den Kebab erfand' ist Bilderbuch des Monats Mai.

1999: Shalev erhält den Preis Scrivere per Amore des Club di Giulietta (Italien) für seinen Roman 'Judiths Liebe' als bestes Buch zum Thema Liebe des Jahres 1999.