• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Tropenparadies im Indischen Ozean ist eine unverwechselbare Welt für sich: Abenteuerlustige besteigen majestätische Vulkane und blicken auf geheimnisvoll schimmernde Kraterseen. Wer es weniger spektakulär mag, wandert vorbei an üppig grünen Reisterrassen und kühlt sich unter verborgene Dschungelwasserfällen ab. Kulturinteressierte bestaunen ausladend geschmückte Tempel mit ihren geheimnisvollen Zeremonien oder lassen sich vom traditionellen Kunsthandwerk bezaubern. Aquanauten erkunden erstklassige Unterwasserreviere, Surfer bezwingen die wildesten Wellen und Sonnenanbeter erholen sich i…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Das Tropenparadies im Indischen Ozean ist eine unverwechselbare Welt für sich: Abenteuerlustige besteigen majestätische Vulkane und blicken auf geheimnisvoll schimmernde Kraterseen. Wer es weniger spektakulär mag, wandert vorbei an üppig grünen Reisterrassen und kühlt sich unter verborgenen Dschungelwasserfällen ab. Kulturinteressierte bestaunen ausladend geschmückte Tempel mit ihren geheimnisvollen Zeremonien oder lassen sich vom traditionellen Kunsthandwerk bezaubern. Aquanauten erkunden erstklassige Unterwasserreviere, Surfer bezwingen die wildesten Wellen und Sonnenanbeter erholen sich in traumhaften Buchten oder an den langen, palmengesäumten Stränden der Südküste Balis. Und wer am Ende noch Zeit und Muße hat, macht einen Abstecher zur kleinen Schwester Balis, der touristisch noch weit weniger entwickelten Nachbarinsel Lombok.
  • Produktdetails
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 519
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 519 S. m. 259 Farbfotos sowie 40 farb. Ktn. u. Pln., Beil.: Faltkte.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 122mm x 26mm
  • Gewicht: 662g
  • ISBN-13: 9783899536553
  • ISBN-10: 389953655X
  • Best.Nr.: 32670887

Autorenporträt

Susanne Beigott (Jahrgang 1981) studierte Germanistik und Theater- und Medienwissenschaft in Erlangen. Schon vor ihrem Abitur begann sie die Welt außerhalb ihrer fränkischen Heimat zu entdecken. Ausgedehnte Rucksackreisen durch Griechenland, Thailand, Malaysia, Singapur, die Philippinen und diverse Inseln des indonesischen Archipels stillten das Fernweh nach dem asiatischen Kontinent immer nur vor übergehend und schürten fortwährend die Neugier, Ziele ab seits der touristischen Pfade zu entdecken. Spätestens nach ihrem Praktikum an der Deutschabteilung der UNJ (Universitas Negeri Jakarta) in Jakarta wurde aus der Begeisterung für Indonesien eine tiefe Liebe zu Land, Leuten und deren vielfältiger Kultur.