Das Büchle vom Ruhestand - Brenneisen, Wolfgang
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

In diesem vergnüglichen Büchle erzählen die Eheleute Irmhilde und Berthold abwechselnd von ihren neuen Erfahrungen als Ruheständler. Das Einkaufen, das bisher in größter Hektik und notgedrungen abends nach dem G'schäft erledigt werden musste, wird jetzt zum Erlebnis. Ausgeschlafen wird nun jede Morgen und der nächste Ausflug wird eine im Preisausschreiben gewonnene Kaffeefahrt. Bloß machen die beiden ganz schnell die Erfahrung, dass der Supermarkteinkauf nicht zum Lebensinhalt werden darf, dass der Reiz des Ausschlafens bald abnimmt und ein strammer Spaziergang mit anschließender Einkehr doc…mehr

Produktbeschreibung

In diesem vergnüglichen Büchle erzählen die Eheleute Irmhilde und Berthold abwechselnd von ihren neuen Erfahrungen als Ruheständler. Das Einkaufen, das bisher in größter Hektik und notgedrungen abends nach dem G'schäft erledigt werden musste, wird jetzt zum Erlebnis. Ausgeschlafen wird nun jeden Morgen und der nächste Ausflug wird eine im Preisausschreiben gewonnene Kaffeefahrt. Bloß machen die beiden ganz schnell die Erfahrung, dass der Supermarkteinkauf nicht zum Lebensinhalt werden darf, dass der Reiz des Ausschlafens bald abnimmt und ein strammer Spaziergang mit anschließender Einkehr doch mehr Spaß macht als eine Busfahrt mit Rheumadeckenverkauf. Irmhilde findet zusammen mit ihrer Freundin sogar heraus, wie man bisher wenig anstellige Männer als Haushaltshilfen gewinnen kann, und Berthold entwickelt eine ganz eigene Methode, wie er zum Computerexperten wird.
Nach dem Lesen der 24 kurzweiligen Kapitel stimmt man ein in den Chor: der Ruhestand - eines der letzten Abenteuer unserer Zeit!
  • Produktdetails
  • Verlag: Silberburg-Verlag
  • Best.Nr. des Verlages: 824
  • Neuauflage.
  • Seitenzahl: 99
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 99 S. m. zahlr. Illustr.
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 137mm x 15mm
  • Gewicht: 194g
  • ISBN-13: 9783874078245
  • ISBN-10: 3874078248
  • Best.Nr.: 25707441

Autorenporträt

Wolfgang Brenneisen, Jahrgang 1941, aufgewachsen in Oberschwaben, hat sich in vielen Büchern und Hörspielen mit Themen und Problemen auseinandergesetzt, die jeden Schwaben umtreiben.