EUR 19,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Audio CD

Jetzt bewerten

Gedichte von Frauen - aus 1000 Jahren Poesie: Bettina von Arnim, Caroline von Günderode, Annette von Droste Hülshoff, Else Lasker Schüler, Ulla Hahn und viele andere haben mindestens soviel zur Literatur beigetragen wie ihre männlichen Kollegen. Musikalisch inszeniert und von großen Sprecherinnen vorgetragen öffnet das Dichterinnen-Projekt den schönsten lyrischen Sprachschatz - Verse im Grenzraum von Gesang und Sprache, vorgetragen von Anna und Katharina Thalbach, Gudrun Landgrebe, Hannelore Hoger, Inga Humpe, Rosemarie Fendel, Mariele Millowitsch, Christine Kaufmann u.a.…mehr

Produktbeschreibung
Gedichte von Frauen - aus 1000 Jahren Poesie: Bettina von Arnim, Caroline von Günderode, Annette von Droste Hülshoff, Else Lasker Schüler, Ulla Hahn und viele andere haben mindestens soviel zur Literatur beigetragen wie ihre männlichen Kollegen. Musikalisch inszeniert und von großen Sprecherinnen vorgetragen öffnet das Dichterinnen-Projekt den schönsten lyrischen Sprachschatz - Verse im Grenzraum von Gesang und Sprache, vorgetragen von Anna und Katharina Thalbach, Gudrun Landgrebe, Hannelore Hoger, Inga Humpe, Rosemarie Fendel, Mariele Millowitsch, Christine Kaufmann u.a.
  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Audio
  • ISBN-13: 9783898305990
  • Artikeltyp: Hörbuch
  • ISBN-10: 3898305996
  • Best.Nr.: 12044345
  • Laufzeit: 70 Min.
  • Erscheinungstermin: Oktober 2003
Autorenporträt
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin. Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, stand bereits als junges Mädchen auf der Bühne. Mit fünfzehn Jahren übernahm sie schon die Rolle der "Polly" in der Dreigroschenoper. Sie wurde berühmt durch ihre vielen Theater- und Filmerfolge. Auch als Sprecherin vieler Hörbücher mit Märchen, Gedichten und Liebesgeschichten hat sich die Schauspielerin einen Namen gemacht. Ihre raue, manchmal rauchige Stimme sprüht vor Temperament und Witz. Sie passt hervorragend zu Oscar Wildes Gespenstergeschichte mit den vielen ironischen und komischen Text-Passagen. Gudrun Landgrebe, 1950 in Göttingen geboren, wurde als Schauspielerin durch zahlreiche große Filme bekannt. Sie war u.a. in Robert van Ackerens "Die flambierte Frau" zu sehen. Mit unglaublichem Humor spielte sie in Helmut Dietls "Rossini" und in dem Film "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit". Hannelore Hoger, geboren 1941 in Hamburg, arbeitete unter anderem mit Volker Schlöndorff, Peter Zadek, Alexander Kluge und Edgar Reitz. Nebenher spielt sie seit mehr als zehn Jahren auch noch "Bella Block", die Fernsehkommissarin schlechthin, für diese Rolle wurde sie unter anderem mit dem Grimme-Preis, den Goldenen Löwen und der Goldene Kamera ausgezeichnet. Außerdem arbeitet Hannelore Hoger erfolgreich als Regisseurin. Hörspiel-Fans lieben sie für ihre Rolle als Erzählerin in Donna Leons "Commissario Brunetti" und als Sprecherin von Elizabeth Georges "Vergiss nie, dass ich dich liebe".
Rezensionen
"Zum Niederknien schön." -- Flash 12/2003

"... ist zum Träumen." -- COSMOPOLITAN 12/2003

"Traumhaft." -- Für Sie, 21.10.2003

"Entstanden ist am Ende eine CD zum Entspannen, Träumen und Zuhören... eine bemerkenswerte Anthologie..." -- FONO FORUM, 02/04

"Purer Literaturgenuss!" -- GALA, 08.01.04

"Ein Muss für Poesie-Fans... Romantik pur, eben was fürs Herz." -- freundin, 24.01.04