Bekenntnisse, 4 Audio-CDs - Mandela, Nelson

Bekenntnisse, 4 Audio-CDs

Eine Auswahl. Mit e. Vorw. v. Barack Obama

Nelson Mandela 

Gelesen v. Ulrich Pleitgen u. a.
Audio CD
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
20 ebmiles sammeln
EUR 19,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Bekenntnisse, 4 Audio-CDs

Nelson Mandelas Bekenntnisse legen offen, was der Friedensnobelpreisträger und Vater der südafrikanischen Regenbogen-Nation all die Jahre unter Verschluss gehalten hat: persönliche Notizen, Tagebuchaufzeichnungen und Briefe aus über fünf Jahrzehnten seines Lebens. In seinem geheimen "Schatzhaus" hat er sie alle verwahrt: die bewegenden Briefe an seine Frau Winnie aus der Zeit der Gefangenschaft; die Briefwechsel mit den engsten Freunden; das Tagebuch, aus dem er nach dem Tod seines Sohnes Thembi die Kraft zum Weiterleben schöpfte; die Notizen und Betrachtungen, die er als erster schwarzer Präsident Südafrikas niederschrieb.


Produktinformation

  • ISBN-10: 3869520620
  • Best.Nr.: 29976432
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 15.11.2010

Elastische Socken
Eine Jahrhundertgestalt – und liebenswürdig: Nelson Mandela in seinen Schriften
Wann immer über Nelson Mandela geschrieben wird, klingen die Worte schnell hohl oder pathetisch, hilflos oder banal. Wie soll man so einen Menschen auch schildern, einen, der schon seit Jahren wie ein Heiliger verehrt wird, der als Jahrhundertgestalt gilt und dessen Rolle für das heutige Südafrika nicht hoch genug eingeschätzt werden kann? Mandela selbst ist diese weltweite Bewunderung schon seit langem zu viel. „Ein Thema, das mir im Gefängnis Sorge bereitete“, schrieb er einmal, „war das falsche Bild, das ich unabsichtlich an die Außenwelt vermittelte; dass man mich als Heiligen betrachtete.“
Mandela war kein Heiliger, ist kein Heiliger und will auch kein Heiliger sein. Nun, mit 92 Jahren, will er eigentlich nur noch eines: seine Ruhe als Rentner haben und die Zeit, die ihm noch bleibt, mit seiner Familie verbringen.
Der einst berühmteste Häftling der Welt gibt schon lange keine Interviews mehr, und auch seine öffentlichen Auftritte sind äußerst selten geworden. Dafür gibt es jetzt das Buch „Nelson Mandela – Bekenntnisse“, zu dem …

Weiter lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 17.01.2011

Wahrhaft globale Figur
Blicke hinter die Maske von Nelson Mandela

Nelson Mandela ist eine der am meisten bewunderten Persönlichkeiten unserer Zeit und gilt als bedeutendster Politiker in der Geschichte Afrikas. 27 Jahre seines Lebens verbrachte er in den Gefängnissen des südafrikanischen Apartheidregimes. Seiner Autorität und seinem heroischen Status tat diese lange Phase keinen Abbruch. Obwohl Mandela vor 1990 seinen Fuß nie außerhalb des afrikanischen Kontinents gesetzt hat, wurde er bereits weit früher zu einer wahrhaft globalen Figur. Nach seiner Inhaftierung kam es in vielen Ländern der Welt zu Protesten und Demonstrationen. Während seiner Haft auf der Gefängnisinsel Robben Island erhielt er nicht weniger als zwölf Ehrendoktorwürden und zahlreiche weitere Preise. Sein Konterfei erschien auf Dutzenden von Briefmarken und Skulpturen überall auf dem Globus, so dass er sich selbst einmal treffend als den "berühmtesten politischen Gefangenen der Welt" bezeichnete.

Endgültig zum Mythos wurde Mandela nach seiner Freilassung aufgrund der enorm wichtigen Rolle, die er im Übergang von der Apartheid zur Demokratie spielte. Als erster …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Rezensent Andreas Eckert begrüßt dieses Buch Nelson Mandelas, das unveröffentlichte Briefe, Tagebuchaufzeichnungen, Interviews und Passagen aus der geplanten, aber nie vollendeten Fortsetzung der Autobiografie versammelt. Auch wenn es keine "Bekenntnisse" im engeren Sinn bietet, ermöglicht das Buch seines Erachtens einen "Blick hinter die Maske des Politikers und Helden". Es vermittelt für ihn einen berührenden Eindruck von Mandelas 27 Jahren Haft in den Gefängnissen des südafrikanischen Apartheidsregimes, von der Einsamkeit während dieser Jahre und von persönlichen Schicksalsschlägen. Und es zeigt Mandela als Leser historischer und klassischer Werke sowie wiederholt äußerst selbstkritisch. Aufschlussreich findet Eckert das Buch nicht zuletzt da, wo es um den Übergang von der Apartheid zum "Neuen Südafrika" geht.

© Perlentaucher Medien GmbH
Rolihlahla Nelson Mandela, geboren 1918 in Südafrika, ist weltbekannt für seinen Kampf gegen die Apartheid, für den er 27 Jahre im Gefängnis verbringen mußte. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis, ein Jahr später wurde er zum Präsidenten von Südafrika ernannt. Mandela wuchs in dem ländlichen Dorf Qunu auf, wo er schon früh durch die Erzählungen der Älteren mit der afrikanischen Geschichte und Folklore vertraut gemacht wurde. Er verstarb im Dezember 2013 im Alter von 95 Jahren.

Trackliste zu "Bekenntnisse, 4 Audio-CDs" von Ulrich Pleitgen


CD 1
1 Vorwort von Barack Obama
2 Epigraph
3 Einleitung von Verne Harris
4 TEIL EINS: Pastorale
5 Kapitel eins: Ferne Vorzeit
6 Kapitel eins: Ferne Vorzeit
7 Kapitel eins: Ferne Vorzeit
8 Kapitel zwei: Kohorte
9 Kapitel zwei: Kohorte
10 Kapitel zwei: Kohorte
11 Kapitel zwei: Kohorte
12 TEIL ZWEI: Drama
13 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
14 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
15 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
16 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
17 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
18 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
19 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
20 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
21 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
22 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
23 Kapitel drei: Die Freigabe der Seele
24 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
25 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
26 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
27 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
28 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
29 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten

CD 2
1 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
2 Kapitel vier: Kein Grund, jemanden zu töten
3 Kapitel fünf: Eine berstende Welt
4 Kapitel fünf: Eine berstende Welt
5 Kapitel fünf: Eine berstende Welt
6 Kapitel fünf: Eine berstende Welt
7 Kapitel fünf: Eine berstende Welt
8 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
9 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
10 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
11 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
12 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
13 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
14 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
15 Kapitel sechs: Die Ketten und der Körper
16 TEIL DREI: Epos
17 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
18 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
19 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
20 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
21 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
22 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
23 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
24 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
25 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
26 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
27 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
28 Kapitel sieben: Ein unnachgiebiger Mann
29 Kapitel acht: Arras
30 Kapitel acht: Arras
31 Kapitel acht: Arras
32 Kapitel acht: Arras
33 Kapitel acht: Arras

Ein Marktplatz-Angebot für "Bekenntnisse, 4 Audio-CDs" für EUR 11,91

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 11,91 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,3% ansehen
Mehr von