EUR 8,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

So werden Sie zum Sieger im Statusspiel!
Es gibt Personen, die reißen innerhalb weniger Augenblicke jedes Gespräch an sich. Andere werden ständig unterbrochen. Manche bringen einen Polizisten dazu, den Strafzettel zu zerreißen, während ein anderer lieber seine Suppe kalt isst, als sich beim Kellner zu beschweren. Wo und wann auch immer zwei Menschen sich begegnen, stehen sie einander entweder auf Augenhöhe gegenüber oder aber nehmen einen unterschiedlichen Status ein - was natürlich Auswirkungen auf ihre Kommunikation und ihre Durchsetzungsfähigkeit hat. Status ist ein Phänomen, das stets…mehr

Produktbeschreibung
So werden Sie zum Sieger im Statusspiel!

Es gibt Personen, die reißen innerhalb weniger Augenblicke jedes Gespräch an sich. Andere werden ständig unterbrochen. Manche bringen einen Polizisten dazu, den Strafzettel zu zerreißen, während ein anderer lieber seine Suppe kalt isst, als sich beim Kellner zu beschweren.
Wo und wann auch immer zwei Menschen sich begegnen, stehen sie einander entweder auf Augenhöhe gegenüber oder aber nehmen einen unterschiedlichen Status ein - was natürlich Auswirkungen auf ihre Kommunikation und ihre Durchsetzungsfähigkeit hat. Status ist ein Phänomen, das stets neu verhandelt werden muss. Sobald Menschen aufeinandertreffen, beginnt unausweichlich die Rangelei um die beste Position. Dieses Buch ist eine Anleitung für die Welt der Statusspiele - wie wir es schaffen, das Spiel um und mit dem eigenen Status in Beruf und Beziehung in unserem Sinne zu gewinnen.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.17980
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Best.Nr. des Verlages: 13714
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 240
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 240 S. m. Abb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 125mm x 23mm
  • Gewicht: 185g
  • ISBN-13: 9783596179800
  • ISBN-10: 3596179807
  • Best.Nr.: 27980332
Autorenporträt
Tom Schmitt ist Managementtrainer, Schauspieler und Regisseur. Seit seinem Studium der Theaterpädagogik beschäftigt er sich mit dem Phänomen "Status". Zunächst als Schauspieler und Regisseur eines der ersten Improvisationstheater im deutschsprachigen Raum, später als Führungskraft in der Industrie. Seit 1994 arbeitet er als selbständiger Trainer und Coach für Firmen wie Karstadt, Kaufhof und Air Berlin. Er hat einen Sohn und lebt in Hamburg.