Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz - Weiss, Thomas
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich: Im Einklang mit Landschaft, Architektur und Kunst Das 142 Quadratkilometer große Gartenreich Dessau-Wörlitz steht seit dem Herbst des Jahres 2000 auf der UNESCO-Welterbe-Liste. Ausgehend von Wörlitz entstand dieser erste Landschaftsgarten Kontinentaleuropas in de zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts an der mittleren Elbe und unteren Mulde. Mit seiner einmaligen Dichte von Denkmalen Gärten, Bauwerke und Plastiken spiegelt das Gartenreich die aufgeklärte Denkweise des Fürstenhofes Anhalt-Dessau wider. Viele der damals verwirklichten Ideen sind hier und heute…mehr

Produktbeschreibung

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich: Im Einklang mit Landschaft, Architektur und Kunst

Das 142 Quadratkilometer große Gartenreich Dessau-Wörlitz steht seit dem Herbst des Jahres 2000 auf der UNESCO-Welterbe-Liste. Ausgehend von Wörlitz entstand dieser erste Landschaftsgarten Kontinentaleuropas in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts an der mittleren Elbe und unteren Mulde. Mit seiner einmaligen Dichte von Denkmalen Gärten, Bauwerke und Plastiken spiegelt das Gartenreich die aufgeklärte Denkweise des Fürstenhofes Anhalt-Dessau wider. Viele der damals verwirklichten Ideen sind hier und heute, trotz zahlreicher Veränderungen, noch allgegenwärtig. Roland Krawulsky hat die Faszination dieser einzigartigen Kulturlandschaft im Wechsel der vier Jahreszeiten festgehalten und war auch bei besonderen Anlässen wie dem Gartenreichsommer zu Gast. Der Textautor, Dr. Thomas Weiss, ist Vorstand und Direktor der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz. Er nimmt seine Leser mit auf einen Spaziergang durch das Gartenreich, seine Geschichte, Gegenwart und Zukunft.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hinstorff
  • Seitenzahl: 61
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 64 S. m. 40 Farbfotos u. Kte.
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 219mm x 10mm
  • Gewicht: 425g
  • ISBN-13: 9783356013627
  • ISBN-10: 3356013629
  • Best.Nr.: 28178082

Autorenporträt

Roland Krawulsky lebt in Dessau. Seit 1989 ist der Diplom-Ingenieur als Fotograf tätig, seit 1995 arbeitet er selbständig als Fotograf, Mediengestalter und Publizist und hat seitdem mehrere Kalender- und Buchprojekte verwirklicht, die sich aus wechselndem Blickwinkel immer wieder auch dem Gartenreich Dessau-Wörlitz nähern.