• Broschiertes Buch

17 Kundenbewertungen

Ein Mädchen aufnehmen? Kommt nicht in Frage! Doch Vanessa beweist den Wilden Kerlen, dass sie nicht nur mit allen Wassern gewaschen ist, sondern auch die Fußballwiese zum Qualmen bringt ...

Produktbeschreibung

Ein Mädchen aufnehmen? Kommt nicht in Frage! Doch Vanessa beweist den Wilden Kerlen, dass sie nicht nur mit allen Wassern gewaschen ist, sondern auch die Fußballwiese zum Qualmen bringt ...
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.70805
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 152
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • 2003
  • Ausstattung/Bilder: 2003. 137 S. m. Illustr. v. Jan Birck.
  • Deutsch
  • Abmessung: 194mm x 123mm x 15mm
  • Gewicht: 175g
  • ISBN-13: 9783423708050
  • ISBN-10: 3423708050
  • Best.Nr.: 11998526

Autorenporträt

Joachim Masannek, Jahrgang 1960, arbeitete nach seinem Regiestudium an der HFF ab 1989 zunächst als Ausstatter und Kameramann bei diversen Film- und Fernsehproduktionen. Er ist Kinder- und Drehbuchautor.
Joachim Masannek

Rezensionen

"Ein hinreißend geschriebenes Buch." -- Brigitte
Eine Serie, die abgeht wie eine Rakete
Kaum sind Bücher und Tonträger (übrigens co-produziert von Rufus Beck, der auch die Hörbucher selbst liest) auf dem Markt, teilt der Verlag mit, dass die Filmrechte an die SamFilm GmbH ("Abgeschminkt", "Bandits" u.a.) verkauft wurden. Autor Masannek soll das Drehbuch schreiben und auch die Regie übernehmen. Und damit alles "in der Familie" (zumindest aber im engeren Kreis der Freunde) bleibt, wird Schauspieler Beck (dessen Sohn mit den Söhnen des Autors und dem Filius des Illustrators Fußball spielt) die Rolle des Trainers Willi übernehmen.
Kein Wunder, dass der Stoff gleich solches Interesse findet, enthalten doch die Geschichten, deren Ansätze aus der Realität entliehen sind, die richtigen Mischung aus Humor, Herz und Action.
Nach katastrophalem Anfang doch noch Happy End
Wie etwa im vorliegenden Band, in dem das Mädchen Vanessa versucht, ihren seit ewigen Zeiten mit Stollentretern beschuhten Fuß in die "Tür" der Mannschaft der Wilden Fußballkerle zu bekommen. Absolut kein leichtes Unterfangen für das mutterlose Kind, das außerdem gerade erst den Umzug von Hamburg nach München hinter sich gebracht hat, mit dem Vater in einem so gut wie nicht möblierten Neubau haust und zu allem Überfluss anlässlich ihres neunten Geburtstages von der Großmutter "heimgesucht" wird.
Wie dann nach einem wirklich katastrophalen Anfang doch noch alles ganz gut läuft, die alte Dame plötzlich ganz unerwartete Wesenszüge zeig und Vanessa künftig nicht nur eine sportliche neue Heimat hat, das muss man gelesen oder gehört haben - am besten in einem Rutsch!
Und was lernen wir dann daraus? Richtig! Fußball ist nicht nur Männersache! (Michaela Pelz)
…mehr
Eine Serie, die abgeht wie eine Rakete
Kaum sind Bücher und Tonträger (übrigens co-produziert von Rufus Beck, der auch die Hörbucher selbst liest) auf dem Markt, teilt der Verlag mit, dass die Filmrechte an die SamFilm GmbH ("Abgeschminkt", "Bandits" u.a.) verkauft wurden. Autor Masannek soll das Drehbuch schreiben und auch die Regie übernehmen. Und damit alles "in der Familie" (zumindest aber im engeren Kreis der Freunde) bleibt, wird Schauspieler Beck (dessen Sohn mit den Söhnen des Autors und dem Filius des Illustrators Fußball spielt) die Rolle des Trainers Willi übernehmen.
Kein Wunder, dass der Stoff gleich solches Interesse findet, enthalten doch die Geschichten, deren Ansätze aus der Realität entliehen sind, die richtigen Mischung aus Humor, Herz und Action.
Nach katastrophalem Anfang doch noch Happy End
Wie etwa im vorliegenden Band, in dem das Mädchen Vanessa versucht, ihren seit ewigen Zeiten mit Stollentretern beschuhten Fuß in die "Tür" der Mannschaft der Wilden Fußballkerle zu bekommen. Absolut kein leichtes Unterfangen für das mutterlose Kind, das außerdem gerade erst den Umzug von Hamburg nach München hinter sich gebracht hat, mit dem Vater in einem so gut wie nicht möblierten Neubau haust und zu allem Überfluss anlässlich ihres neunten Geburtstages von der Großmutter "heimgesucht" wird.
Wie dann nach einem wirklich katastrophalen Anfang doch noch alles ganz gut läuft, die alte Dame plötzlich ganz unerwartete Wesenszüge zeig und Vanessa künftig nicht nur eine sportliche neue Heimat hat, das muss man gelesen oder gehört haben - am besten in einem Rutsch!
Und was lernen wir dann daraus? Richtig! Fußball ist nicht nur Männersache! (Michaela Pelz)
…mehr