Street-Art - Reinecke, Julia

Street-Art

Eine Subkultur zwischen Kunst und Kommerz

Julia Reinecke 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
27 ebmiles sammeln
EUR 26,80
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Street-Art

Dieses Buch ist die erste wissenschaftliche Analyse von Street-Art. Es gewährt einen tiefen Einblick in die Subkultur und fragt, inwiefern Street-Art zwischen Graffiti, Bildender Kunst und Werbung zu verorten ist.
Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer vier Jahre langen qualitativen Recherche, während der die Autorin mit internationalen, namhaften Akteuren wie Blek Le Rat, D Face, Invader, Jeroen Jongeleen und Stefan Marx sprach. Die Arbeit anderer Akteure - wie Banksy und Shepard Fairey (OBEY) - wird vorgestellt. Den theoretischen Unterbau liefern die Feldtheorie von Pierre Bourdieu und Subkulturtheorien von Sarah Thornton und David Muggleton.
Für die zweite Auflage 2012 hat die Autorin erneut Kontakt mit den Akteuren aufgenommen und ihren Werdegang der letzten Jahre verfolgt.


Produktinformation

  • Verlag: Transcript
  • 2012
  • 2. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 197 S. m. 60 z. Tl. farb. Abb.
  • Seitenzahl: 200
  • Urban Studies
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 156mm x 15mm
  • Gewicht: 328g
  • ISBN-13: 9783899427592
  • ISBN-10: 3899427599
  • Best.Nr.: 22811547
Besprochen in: Soziologische Revue, 34 (2011), Udo Göttlich Stadt und Raum, 2 (2014)
Julia Reinecke (M.A.) arbeitet als freie Journalistin in Berlin. Sie schreibt für ZEIT-Online und produziert Radio- und Fernsehbeiträge für MotorFM und Deutsche Welle-TV.

Leseprobe zu "Street-Art"

Bitte klicken Sie auf die Navigation oder das Artikelbild, um in Street-Art zu blättern!


Ein Marktplatz-Angebot für "Street-Art" für EUR 24,70

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
WIE NEU 24,70 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
Mehr von