• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die erste Auflage der "Formenlehre der Norddeutschen Backsteingotik" erschien im Jahre 1900. Auf 65 Foliotafeln, versehen mit einer Einleitung des Autors, wurden sowohl die märkischen Bauten als auch die der Küstenregion vorgestellt. Als umfangreichstes Sammelwerk zu diesem Thema stieß das Buch au ein großes Interesse und konnte bereits 1907 in zweiter, erweiterter Auflage erscheinen. Das Werk richtete sich nicht nur an Kunst- und Architekturhistoriker, sondern war auch für Architekten eine geschätzte Quelle. Dem kam vor allem die Anordnung des Stoffes zugute, die nicht chronologisch, sonder…mehr

Produktbeschreibung

Die erste Auflage der "Formenlehre der Norddeutschen Backsteingotik" erschien im Jahre 1900. Auf 65 Foliotafeln, versehen mit einer Einleitung des Autors, wurden sowohl die märkischen Bauten als auch die der Küstenregion vorgestellt. Als umfangreichstes Sammelwerk zu diesem Thema stieß das Buch auf ein großes Interesse und konnte bereits 1907 in zweiter, erweiterter Auflage erscheinen. Das Werk richtete sich nicht nur an Kunst- und Architekturhistoriker, sondern war auch für Architekten eine geschätzte Quelle. Dem kam vor allem die Anordnung des Stoffes zugute, die nicht chronologisch, sondern nach Baugattungen und -details gewählt war. So bot es nicht nur einen Überblick über die historischen Bauwerke, sondern wurde zugleich die wichtigste "Programmschrift" der Backsteinneogotik um 1900. Ein ausführliches Nachwort legt die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Buches dar. Darüber hinaus wird erstmals auch das Oeuvre von Fritz Gottlob vorgestellt, der nicht nur publizistisc h tätig war, sondern vor allem als Architekt und Lehrer wirkte und um die Jahrhundertwende zahlreiche Kirchen in Berlin und Umgebung errichtete.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ludwig, Kiel
  • Nachdr. d. Ausg. v. 1907. 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: m. zahlr. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 151mm x 12mm
  • Gewicht: 215g
  • ISBN-13: 9783980548083
  • ISBN-10: 3980548082
  • Best.Nr.: 08119338

Rezensionen

Durch die konsequent typologische Darbietungsweise eignet sich der handliche Nachdruck gut als Wegbegleiter für baukunstgeschichtliche Exkursionen durch die Welt der norddeutschen Backsteingotik. © De Kennung - Zeitschrift für plattdeutsche Gemeindearbeit