• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

In den letzten 30 Jahren haben sich die touristische Marktsituation sowie die Marktteilnehmer gravierend verändert. Auslöser waren insbesondere politische Ereignisse, neu geschaffene rechtliche Regelungen sowie der technische Fortschritt, die nunmehr eine verschärfte Wettbewerbssituation fü etablierte Unternehmen geschaffen haben. Die sich hieraus ergebenden steigenden Managementanforderungen zeigen sich insbesondere in der Fähigkeit, neben den klassischen Managementtätigkeiten wie "Organisation, Kontrolle, Planung und Führung" sich nunmehr überregional bzw. national und international mi…mehr

Produktbeschreibung

In den letzten 30 Jahren haben sich die touristische Marktsituation sowie die Marktteilnehmer gravierend verändert. Auslöser waren insbesondere politische Ereignisse, neu geschaffene rechtliche Regelungen sowie der technische Fortschritt, die nunmehr eine verschärfte Wettbewerbssituation für etablierte Unternehmen geschaffen haben. Die sich hieraus ergebenden steigenden Managementanforderungen zeigen sich insbesondere in der Fähigkeit, neben den klassischen Managementtätigkeiten wie "Organisation, Kontrolle, Planung und Führung" sich nunmehr überregional bzw. national und international mit funktionalen Tätigkeiten wie z.B. dem Marketing (internationale Zielgruppen etc.), der Beschaffung (internationale Beschaffungswege) oder dem Personal (kulturelle Unterschiede etc.) zu widmen. Diesen Managementfähigkeiten sind im Tourismus ergänzend strategische Fähigkeiten der internationalen Unternehmensführung und Unternehmensausrichtung zuzurechnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Auflage.
  • Seitenzahl: 136
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 116 S. 220 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 169mm x 15mm
  • Gewicht: 212g
  • ISBN-13: 9783842379008
  • ISBN-10: 3842379005
  • Best.Nr.: 34011918

Autorenporträt

Giancarlo Bethke: Giancarlo Bethke wurde am 10.07.1970 in Berlin geboren. Sein beruflicher Weg führte ihn nach der Ausbildung zum Hotelfachmann (IHK) in unterschiedliche Tourismusbereiche im In- und Ausland. Nach dem Abschluß eines betriebswirtschaftlichen Diplom-Studiums und eines Masterstudiums sowie leitenden Positionen in einer Hotelgruppe, wechselte er in die Selbstständigkeit. Seit 2005 führt er die DIEHOGA Denkfabrik, einem Beratungsunternehmen für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Neben Lehr- und Dozententätigkeiten an mehreren Hochschulen ist er auch Fachautor.