Gesprächsstoff - Lückemeier, Peter; D'Inka, Werner
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Zu Gast bei der TV-Sendung "3 kluge Köpfe" im Rhein-Main TV Moritz Landgraf von Hessen erzählt über seine Entführung, Marika Kilius über ihre ehrgeizige Mutter, Anne-Marie Steigenberger über Disziplin: In ihren Interviews für den Regionalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung entlocken Herausgebe Werner D'Inka und Lokalchef Peter Lückemeier prominenten Zeitgenossen interessante Ansichten und Einblicke in deren Leben. Bei der Auswahl ihrer zwanzig Gesprächspartner verfahren die beiden F.A.Z.-Journalisten ganz einfach: Sie sprechen nur mit Personen, die sie interessieren…mehr

Produktbeschreibung

Zu Gast bei der TV-Sendung "3 kluge Köpfe" im Rhein-Main TV
Moritz Landgraf von Hessen erzählt über seine Entführung, Marika Kilius über ihre ehrgeizige Mutter, Anne-Marie Steigenberger über Disziplin: In ihren Interviews für den Regionalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung entlocken Herausgeber Werner D'Inka und Lokalchef Peter Lückemeier prominenten Zeitgenossen interessante Ansichten und Einblicke in deren Leben. Bei der Auswahl ihrer zwanzig Gesprächspartner verfahren die beiden F.A.Z.-Journalisten ganz einfach: Sie sprechen nur mit Personen, die sie interessieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Societäts-Verlag
  • Seitenzahl: 152
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 151 S. m. Fotos.
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 153mm x 15mm
  • Gewicht: 285g
  • ISBN-13: 9783797312532
  • ISBN-10: 3797312539
  • Best.Nr.: 32579779

Autorenporträt

Peter Lückemeier, geb. 1950, ist Lokalchef der FAZ. Er lebt in Hofheim am Taunus.

Rezensionen

Besprechung von 03.05.2011
WERNER D'INKA, Herausgeber dieser Zeitung, und PETER LÜCKEMEIER, einer der beiden Leiter des F.A.Z.-Regionalteils, führen für die Zeitung regelmäßig ausführliche Interviews. Zwanzig davon sind jetzt in einem Buch versammelt. Die beiden Journalisten gehen bei der Auswahl ihrer Gesprächspartner streng subjektiv vor: Sie sprechen nur mit Menschen, die sie selbst interessieren. Dies sind im vorliegenden Band unter anderen der Stadtplaner Albert Speer, die Eiskunstläuferin Marika Kilius, die Bestsellerautorin Susanne Fröhlich, der Bauunternehmer Jürgen Schneider, der Schriftsteller Peter Härtling, der Satiriker Bernd Eilert, der Privatbankier Friedrich von Metzler, der Schwimmer Michael Groß und der frühere hessische Regierungssprecher Dirk Metz. (Werner D'Inka, Peter Lückemeier: "Gesprächsstoff". Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2011. 152 S., Abb., geb., 17,90 [Euro].)

F.A.Z.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main