EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Band 1 von "Aus der Starnberger Politik von Dr. Thosch" enthält alle Beiträge des Blogs www.politik-starnberg.de aus dem Jahr 2014 (Einige Abbildungen in diesem Buch sind aufgrund der Verkleinerung zum Teil nicht mehr lesbar). Der an der Starnberger Politik interessierte Leser erhält mit diesem Buch einen umfangreichen Überblick über die kommunalpolitischen Vorgänge des Jahres 2014, welche mit persönlichen Kommentaren angereichert wurden. Neben den Protokollen der Stadtratssitzungen werden verschiedene aktuelle Themen beleuchtet. Schwerpunkt der angesprochenen Themen ist die spannende…mehr

Produktbeschreibung
Band 1 von "Aus der Starnberger Politik von Dr. Thosch" enthält alle Beiträge des Blogs www.politik-starnberg.de aus dem Jahr 2014 (Einige Abbildungen in diesem Buch sind aufgrund der Verkleinerung zum Teil nicht mehr lesbar). Der an der Starnberger Politik interessierte Leser erhält mit diesem Buch einen umfangreichen Überblick über die kommunalpolitischen Vorgänge des Jahres 2014, welche mit persönlichen Kommentaren angereichert wurden. Neben den Protokollen der Stadtratssitzungen werden verschiedene aktuelle Themen beleuchtet. Schwerpunkt der angesprochenen Themen ist die spannende Verkehrssituation in Starnberg sowie deren von den lokalen Gruppierungen bevorzugten Lösungsmöglichkeiten. Dieses Buch kann als weitere Informationsquelle dazu dienen, sich zu verschiedenen Themen seine eigene Meinung zu bilden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 320
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 2015. 320 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 464g
  • ISBN-13: 9783734752063
  • ISBN-10: 373475206X
  • Best.Nr.: 42105479
Autorenporträt
Peter Riemann war freiberuflich mit eigenem Büro von 1981 bis 2009 in Bonn als Architekt und Stadtplaner tätig. Er war DAAD- und Villa Massimo-Stipendiat und unterrichtete in den USA als Associate Professor und mehrere Jahre als Vertretungsprofessor an der FH Köln. Von 1983 bis 2009 war er Mitglied im Bund Deutscher Architekten. Seit 1985 ist er als Fachautor tätig. Er ist Mitglied des Deutschen Fachjournalistenverbandes. 2010 siedelte er nach Starnberg über und arbeitet als Berater und Mediator. Im Bonner Presseblog berichtet und recherchiert er regelmäßig über Bau- und Politskandale und begleitet als Redaktionsmitglied des Starnberger Boten kritisch das kommunale Planungsgeschehen.