City of Glass - Auster, Paul
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Paul Auster, einer der prominentesten Gegenwartsautoren Amerikas, schaffte seinen literarischen Durchbruch mit "City of Glass" (1985), dem ersten Roman seiner "New York Trilogy". Eine brillant erzählte (Kriminal-)Geschichte um einen dramatischen Vater-Sohn-Konflikt, in der sich Realität und Fiktio ständig vermischen und in der es nur eine Konstante gibt - den Zufall. Auster at his best. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Paul Auster, einer der prominentesten Gegenwartsautoren Amerikas, schaffte seinen literarischen Durchbruch mit "City of Glass" (1985), dem ersten Roman seiner "New York Trilogy". Eine brillant erzählte (Kriminal-)Geschichte um einen dramatischen Vater-Sohn-Konflikt, in der sich Realität und Fiktion ständig vermischen und in der es nur eine Konstante gibt - den Zufall. Auster at his best.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.9078
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 248
  • 2001
  • Ausstattung/Bilder: 2001. 248 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 150mm x 97mm x 11mm
  • Gewicht: 116g
  • ISBN-13: 9783150090787
  • ISBN-10: 3150090784
  • Best.Nr.: 09518003

Autorenporträt

Paul Auster, 1947 als Nachkomme eingewanderter österreichischer Juden in Newark, New Jersey geboren, studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaft an der Columbia University New York (B.A. und M.A.) und fuhr danach als Matrose auf einem Öltanker zur See. 1971 - 74 lebte er in Frankreich, hauptsächlich in Paris. Nach seiner Rückkehr in die USA nahm er einen Lehrauftrag an der Columbia University an und arbeitete zusätzlich als Übersetzer französischer Autoren (Blanchot, Bouchet, Dupin, Joubert, Mallarmé, Sartre) sowie als Herausgeber französischer Literatur in amerikanischen Verlagen. Paul Auster lebt in Brooklyn, New York, ist mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt verheiratet und hat zwei Kinder. Er erhielt Stipendien der National Endowment for the Arts (1977 für Lyrik, 1983 für Prosa), den France Culture Prix Etranger (1988) und den Morton Dauwen Zabel Award (1990). 2006 erhielt er den Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Literatur.
Paul Auster