• DVD

1 Kundenbewertung

Esteban Truba ist zum Großgrundbesitzer und Politiker in Chile aufgestiegen. Die Familie, darunter seine Schwester Férula, aber auch seine Frau Clara, hat unter der harten Hand des Despoten gelitten. Im Alter wird dem Patriarchen der Hass seines unehlichen Sohnes Esteban zum Verhängnis. Viel zu spä ändert sich Truba, der die schlimmsten Niederlagen seines Lebens durch die von ihm selbst vorangetriebene politische Entwicklung, die zur Ermordung des Präsidenten Allendes führte, erleben muß. Der mittlerweile 80-jährige mächtige Patriarch Esteban lässt sein Leben Revue passieren. Ei…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Esteban Truba ist zum Großgrundbesitzer und Politiker in Chile aufgestiegen. Die Familie, darunter seine Schwester Férula, aber auch seine Frau Clara, hat unter der harten Hand des Despoten gelitten. Im Alter wird dem Patriarchen der Hass seines unehlichen Sohnes Esteban zum Verhängnis. Viel zu spät ändert sich Truba, der die schlimmsten Niederlagen seines Lebens durch die von ihm selbst vorangetriebene politische Entwicklung, die zur Ermordung des Präsidenten Allendes führte, erleben muß.

Der mittlerweile 80-jährige mächtige Patriarch Esteban lässt sein Leben Revue passieren. Ein lateinamerikanisches Epos um Aufstieg und Fall, Leidenschaft, Liebe und Einsamkeit.

Bonusmaterial

Making of, Darstellerinfos
  • Produktdetails
  • EAN: 4011976855187
  • Best.Nr.: 25935411
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 05.03.2009
  • Hersteller: Paramount
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • Gesamtlaufzeit: 139 Min.

Autorenporträt

Isabel Allende, geboren 1942 in Lima/Peru, ging nach Pinochets Militärputsch am 11. September 1973 ins Exil. 1982 erschien ihr erster Roman "Das Geisterhaus", der zu einem Welterfolg und 1993 vom dänischen Regisseur Bille August verfilmt wurde. Allende arbeitete unter anderem als Fernseh-Moderatorin und war Herausgeberin verschiedener Zeitschriften. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien.
Im Jahr 2011 wurde ihr der Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis, einer der wichtigsten Literaturpreise Dänemarks, verliehen.

Rezensionen

Aufwendige Verfilmung des Weltbestsellers von Isabell Allende durch den deutschen Produzenten Bernd Eichinger ("Die unendliche Geschichte") und den Regisseur Bille August ("Pelle der Eroberer"). Ein außergewöhnliches Staraufgebot mit (u.a.) den Oscar-Preisträgern Mery Streep und Jeremy Irons, Glenn Close ("Gefährliche Liebschaften"), Winona Ryder ("Dracula"), Antonio Banderas ("Philadelphia"), Vanessa Redgrave, Armin Mueller-Stahl und Jan Niklas machen diesen Film zu einem Ausnahme-Ereignis. 3,7 Mio. Kino-Besucher waren begeistert.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag