Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat, 4 Audio-CDs - Rosendorfer, Herbert

Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat, 4 Audio-CDs

Ein Versuch. Gekürzte Fass. 305 Min.

Herbert Rosendorfer 

Sprecher: Heidenreich, Gert
Audio CD
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
25 ebmiles sammeln
EUR 24,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat, 4 Audio-CDs



Produktinformation

  • ISBN-10: 3784440665
  • Best.Nr.: 20871993
  • Laufzeit: 305 Min.
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 04.01.1999

Trompetentöne ohne Tremolo
Laut, deutlich, schief: Rosendorfers Mittelalter

Warum sollten Romanciers keine deutsche Geschichte schreiben? Die angeblichen "Priester der Klio", die professoralen Historiker, verwalten schließlich nicht die Wahrheit über die Vergangenheit, ganz abgesehen davon, daß schon der Versuch, dem nationalen Gedächtnis Vorschriften zu machen, sie in heillosen Streit verwickeln würde. Warum sollte man also Herbert Rosendorfers Versuch einer Nationalgeschichte des Mittelalters nicht neugierig zur Hand nehmen, in Erwartung überraschender Einsichten, suggestiver Anschaulichkeit und - nicht zuletzt - guter Unterhaltung? Vielleicht sollte man dann nicht zu kleinlich sein und dem Autor die deutsche Geschichte mit den Germanen beginnen lassen, auch wenn die heutige Geschichtswissenschaft ebendiesen Anfang zumeist erst ein Jahrtausend später datiert - etwa zwei Generationen bevor Rosendorfers Darstellung mit 1122 schon wieder endet.

Vielleicht muß man auch akzeptieren - so schwer es ist, Fehlschläge der Aufklärung zu ertragen -, daß Rosendorfer in der Manier des neunzehnten Jahrhunderts Geschichte mit den Taten und Untaten …

Weiter lesen

»Ehrengast beim deutschen Historikertag wird Herbert Rosendorfer vielleicht nicht damit werden, aber mit seiner >Deutschen Geschichte< hat er einen profunden, spannenden und witzig zu lesenden Überblick über das erste nachchristliche Jahrtausend verfasst. Vielleicht werden einige Spezialhistorikernasen Rümpfsehnsucht verspüren, wenn da einer so durch die Jahrhunderte fliegt, den Leser aber freut's.« Die Presse, Wien
Herbert Rosendorfer, geb. 1934 in Bozen, 1939 nach München umgezogen, studierte an der Akademie der Bildenden Künste, wechselte danach zum Jurastudium. Seit 1969 zahlreiche Romane und Erzählungen sowie Theaterstücke. Professor für Bayrische Literaturgeschichte an der Universität München.
2005 erhält er den Literaturpreis der Stadt München. 2010 wird ihm die Corine - Internationaler Buchpreis für sein Lebenswerk verliehen.
Er lebt mit seiner Familie in Südtirol und ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste.

5 Marktplatz-Angebote für "Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat, 4 Audio-CDs" ab EUR 4,99

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; sehr gut 4,99 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Happy-Book GmbH 99,7% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 5,95 2,40 Banküberweisung Marquee 98,1% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung yomei82 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,50 2,20 Banküberweisung hörcd 100,0% ansehen
wie neu 18,00 2,00 Banküberweisung ameisenbaer 100,0% ansehen