Grundbegriffe der Verfahrenstechnik - Worthoff, Rüdiger; Siemes, Wolfgang

Grundbegriffe der Verfahrenstechnik

Mit Aufgaben und Lösungen

Rüdiger Worthoff Wolfgang Siemes 

 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
50 ebmiles sammeln
EUR 49,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Grundbegriffe der Verfahrenstechnik

Der unentbehrliche Begleiter für Studium und Beruf liegt jetzt in seiner aktualisierten und erweiterten dritten Auflage vor. Das Buch behandelt die physikalischen und chemischen Grundlagen der Verfahrenstechnik anhand von Beispielen und Fallstudien. In anschaulicher Weise werden Themen wie Fluidmechanik, Mehrstoffthermodynamik, Stoffaustausch, Wärmeübertragung und Reaktionskinetik erläutert, ohne hierbei den Bezug zur Praxis zu verlieren.
Zahlreiche Aufgaben und ausführlich beschriebene Lösungswege, die auf einen maximalen Lerneffekt abzielen, runden das Werk ab.
Gerichtet an Verfahrenstechniker, Ingenieure, Chemiker, Umweltwissenschaftler, Biotechnologen und alle Verfahrenstechnik-Interessierte.


Produktinformation

  • Verlag: Wiley-Vch; Hüthig Berlin
  • 2012
  • 3., überarb. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: XIV, 306 S. m. Abb. u. Tab.
  • Best.Nr. des Verlages: 1133174 000
  • Deutsch
  • Abmessung: 248mm x 177mm x 21mm
  • Gewicht: 742g
  • ISBN-13: 9783527331741
  • ISBN-10: 3527331743
  • Best.Nr.: 33877027
Rüdiger H. Worthoff hat an der RWTH-Aachen promoviert und war nach wissenschaftlicher Tätigkeit am Institut für Verfahrenstechnik sachverständiger Gutachter bei einer technischen Überwachungsorganisation und Professor für Verfahrens- und Sicherheitstechnik. Heute ist er Berater für Sicherheitsfragen im Anlagen- und Apparatebau.

Wolfgang Siemes war nach Physik- und Psychologiestudium Professor für chemische Technik an der TU-Berlin und leitender Geschäftsführer und Vorstandsmitglied bei verschiedenen chemischen und pharmazeutischen Großunternehmen. Neben naturwissenschaftlichen Pubklikationen hat er sich auch als Buchautor auf dem Gebiet der Psychologie einen Namen gemacht.
- Vorwort

EINLEITUNG

DIMENSIONSLOSE KENNZAHLEN

- Grundbegriffe

- Physikalische Ähnlichkeit

- Modelltheorie

- Dimensionsanalyse

CHEMISCHE THERMODYNAMIK

- Grundbegriffe

- Hauptsätze

- Abgeleitete Zustandsgrößen und Gleichgewichtsbedingungen

- Mischphasen und Mehrphasen-Systeme

- Reaktionssysteme

GRENZFLÄCHEN UND PARTIKEL

- Thermodynamik der Grenzflächen

- Zweiphasen-Systeme

- Dreiphasen-Systeme

- Partikel

STRÖMUNGSLEHRE

- Grundlagen

- Laminarströmung und Turbulenz

- Integration der Grundgleichungen

- Einige Anwendungen der Ströhmungslehre

WÄRMEDURCHGANGSPROZESSE

- Grundbeziehungen für den Wärmetransport

- Wärmeübertragung und -durchgang

- Brechnung von Wärmetauschern

STOFFAUSTAUSCHPROZESSE

- Grundbeziehungen für den Stoffaustausch

- Zur Berechnung von Stoffaustauschapparaten

- Berechnung über die Stoffdurchgangszahl

- Berechnung über die Trennstufe

- Optimierung von Stoffaustauschapparaten

TECHNISCHE REAKTIONSFÜHRUNG

- Bedeutung der technischen Reaktionsführung

- Zur chemischen Reaktion

- Reaktionsapparate

- Ideale Reaktoren

- Kombination und Optimierung idealer Reaktoren

- Rückführung nicht umgesetzter Komponenten

- Verweilzeitverteilung

- Kalorische Effekte

- Stabilität

MATHEMATISCHER ANHANG

- Koordinatennetze

- Partielle Differentialquotienten und das totale Differential

- Häufigkeitsverteilungen

LÖSUNGEN UND AUFGABEN

LITERATUR

SACHWORTVERZEICHNIS