• Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Go Indie Travelling! Über 160 Musiker und Bands führen durch ihre Städte - insgesamt mehr als 120 auf 5 Kontinenten. Die Künstler haben sich dabei mit dem Fotoapparat in ihrer Stadt umgesehen und unzählige Bilder beigesteuert. Sie geben Indie-Gourmet-Tipps, empfehlen Stammkneipen, vom Edel-Italiener bis zur besten Dönerbude der Stadt, verraten, wo sie sich Vintage-Klamotten oder Schuhe besorgen und in welche Clubs und Bars sie am liebsten zum Tanzen und Chillen gehen. Daneben geben sie Auskunft, welche Museen und Kunstgalerien einen Besuch lohnen und erzählen ganz einfach, wo sich ihr ganz…mehr

Produktbeschreibung
Go Indie Travelling! Über 160 Musiker und Bands führen durch ihre Städte - insgesamt mehr als 120 auf 5 Kontinenten. Die Künstler haben sich dabei mit dem Fotoapparat in ihrer Stadt umgesehen und unzählige Bilder beigesteuert. Sie geben Indie-Gourmet-Tipps, empfehlen Stammkneipen, vom Edel-Italiener bis zur besten Dönerbude der Stadt, verraten, wo sie sich Vintage-Klamotten oder Schuhe besorgen und in welche Clubs und Bars sie am liebsten zum Tanzen und Chillen gehen. Daneben geben sie Auskunft, welche Museen und Kunstgalerien einen Besuch lohnen und erzählen ganz einfach, wo sich ihr ganz persönlicher Lieblingsplatz in ihrer Stadt befindet. Von den Künstlern selbst gemalte Stadtansichten und Pläne geben dem Buch eine ganz persönliche Note.
  • Produktdetails
  • Indie Travel Guide
  • Verlag: Edel Germany; Rockbuch Verlag
  • Seitenzahl: 576
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 2008. 576 S. m. zahlr. meist farb. Abb. u. Pln.
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 128mm x 31mm
  • Gewicht: 620g
  • ISBN-13: 9783927638464
  • ISBN-10: 3927638463
  • Best.Nr.: 23881948
Autorenporträt
Manuel Schreiner, geboren 1973 in Lich, ist als Sozialpädagoge und freier Musik-Redakteur tätig. Er hat zudem als Radiomoderator und Indie-DJ gearbeitet. Neben den Indie Travel Guides für UK & Europa und Amerika & mehr erschien im Herbst 2006 beim Rockbuch Verlag sein erstes Buch mit dem Titel Skizzenbuch Unterwegs.

Mirjam Kolb, geboren 1981 in Dieburg, absolvierte nach ihrem Abitur eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau. Seit 2003 ist sie als freie Musikjournalistin tätig. Manuel Schreiner und Mirjam Kolb leben in der Nähe von Frankfurt am Main.
Rezensionen
Besprechung von 24.12.2008
Städtepop

Früher traf man öfters junge Menschen, die eine Form des internationalen Bahn-Reisens trieben, zu der man sich unförmige Rucksäcke auf den Rücken schnallen musste. Heute sieht man sie immer seltener. Hervorgegangen aus dem Rucksackreisenden ist der "Individual-Reisende", der sich als solcher schon bezeichnen darf, wenn er das Touristenmenü auf dem Markusplatz verschmäht und tollkühn in einer Seitengasse diniert. An eine besondere Spezies dieser Reisenden, den Pop-affinen Stadturlauber, wendet sich nun ein neuer Reiseführer durch europäische Städte. Er versieht den vermeintlich individuell Reisenden mit Empfehlungen von vermeintlich individuell musizierenden Indie-Bands. Musiker von Maximo Park (Newcastle), Klee (Köln), Tomte (Berlin) oder Ash (Downpatrick) geben Tipps für erlebnishungrige und genussfreudige Städtebesucher. Meistens funktioniert das ziemlich gut. Nur gelegentlich treibt der Individualismus merkwürdige Blüten - etwa wenn der Sänger der Band Brazzaville, den man als Paten für Barcelona gewonnen hat, für Kleider "H&M" und für Platten die Kette FNAC empfiehlt. Von solchen Bizarrerien abgesehen, ist der Reiseführer durchaus brauchbar. Und zur Not passt er auch in einen Rucksack. (Mirjam Kolb, Manuel Schreiner: "Indie Travel Guide". UK & Westeuropa. Rockbuch Verlag, Hamburg 2008. 500 S., Abb., br., 19,90 [Euro].) beck

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main