Studieren, aber was? - Herrmann, Dieter / Verse-Herrmann, Angela

Studieren, aber was?

Die richtige Studienwahl für optimale Berufsperspektiven

Dieter Herrmann / Angela Verse-Herrmann 

Broschiertes Buch
 
Nicht lieferbar
Nicht lieferbar
13 Angebote ab € 1,50
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Studieren, aber was?

Inhalt
Vorwort . 11
Studium und interessante Alternativen: Ausbildungsmöglichkeiten
nach dem Abitur und der Fachhochschulreife . . 13
Rund 350 Angebote: Betriebliche Ausbildungen . 14
Extraangebot für Abiturienten: Sonderausbildungsgänge der
Wirtschaft . .16
Kaderschmieden der Unternehmen: Berufs- und
Wirtschaftsakademien . 16
Dienst beim Staat: Diplom-Verwaltungswirt/in . 22
s Verhalten zu Tische. Zwar hat die Zahl der nach einer Mahlzeit lauthals rülpsenden Männer stetig abgenommen, jedoch ist das oft das einzig Positive, was zu berichten ist. Es beginnt ja gewöhnlich schon mit dem ersten Schluck Bier: der Mann als solcher macht einen Laut, der ungefähr so zu umschreiben wäre:
"Aaaaaaaahhhhhhhhhh."
Das schickt sich nicht. Wenn Sie Ihren Gatten dabei ertappen, geben Sie ihm gleichsam eine negative Verstärkung und sagen ungerührt, was Sie davon halten:
"Iiiiiiiiiihhhhhhhhhh."
Kümmern Sie sich nicht um die Blicke der Anwesenden, das hat Ihr Gatte ja schließlich auch nicht gemacht.
Anders verfahren Sie bitte, wenn eine der größten Unsitten ihren Lauf zu nehmen beginnt, das Verschlingen der Speisen ohne Rücksicht auf Verluste, will sagen: noch bevor Sie selbst Ihren Teller vor sich haben. Hier können sie die Methode der Hintertreibung anwenden. Fragen Sie mehrmals laut und deutlich: "Wie schmeckt es?" Geben Sie sich nicht mit einem geschmatzten "Isessbar" zufrieden. Bestehen Sie auf einer Antwort. Wandeln Sie die Frage ab, etwa so: "Sind die Böhnchen in Ordnung? Was hältst Du von dem Arrangement des Salates auf dem Teller? Hätte man da nicht doch eher die Tomaten an den Rand gruppieren sollen?" Sie müssen wissen, dass es ein absoluter Verstoß gegen die guten Sitten ist, wenn einer zu essen beginnt, noch bevor der andere die Chance dazu hat, seien Sie also brutal und sorgen Sie dafür, dass er erst dann beißen und schlucken kann, wenn auch Sie es können.
Gegen die allergröbste Unsitte indes, das Lärmen mit Messer und Gabel, sollten Sie kaltblütig vorgehen. Betrachten Sie das unverhältnismäßige Klappern als Einladung zum Musizieren, klopfen Sie den vorgegebenen Rhythmus mit den Knöcheln auf den Tisch. Im besten Falle wird es ihn derart irritieren, dass er dieses sein Benehmen auf der Stelle korrigiert. Hilft es nicht, zögern Sie nicht, ihm Messer und Gabel kurzerhand wegzunehmen. Beginnt er daraufhin mit den Fingern zu essen, liebste Barbara, ist er ein hoffnungsloser Fall.


Produktinformation

  • ISBN-13: 9783821838946
  • ISBN-10: 3821838949
  • Best.Nr.: 13232897
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 10.11.2001

Studieren, aber was und wo?
Entscheidungshilfen für das Studium

Lehre oder Studium? Oder doch lieber ein Fachhochschulstudium? Archäologie oder lieber Zahnmedizin? Vielleicht ein Fernstudium oder doch lieber im Ausland studieren? Die Autoren des Ratgebers "Studieren - aber was?" haben Fleißarbeit geleistet und beantworten künftigen Studenten nahezu alle Fragen. Beschrieben werden betriebliche Ausbildungswege, Studiengänge an Berufsakademien oder Fachhochschulen und - dies ist der Schwerpunkt - das klassische Universitätsstudium. Hat sich der künftige Student entschieden, welche Art der Ausbildung er absolvieren will, helfen die Autoren bei der Fächerauswahl und -zusammenstellung weiter. Der Leser erfährt auch, daß nicht nur Informatiker gefragt sind, wenn auch der dargestellte aktuelle Arbeitsmarkt für Akademiker genaue Prognosen für die Zukunft nicht geben kann. Ein Blick auf die beliebtesten Studienfächer, mögliche Fächerkombinationen sowie Finanzierungsmöglichkeiten runden das Informationsangebot ab. Diejenigen, die sich bereits für ein Hochschulstudium entschieden haben, sich aber noch nicht sicher sind, wo sie studieren wollen, hilft …

Weiter lesen
Dieter Herrmann, geboren 1952, studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Germanistik. Nach dem Examen arbeitete er als Studienberater für deutsche und ausländische Studierende an der Universität Bonn und promovierte 1989 zum Dr. phil. In den Jahren zwischen 1991 und 1997 war er als Persönlicher Referent des Präsidenten, als Forschungsreferent an der Universität Trier und seit 1996 als Leiter des Präsidialamtes tätig. Seit 1997 ist er Geschäftsführer der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und Generalsekretär des europäischen Akademienverbundes All European Academies (ALLEA).

Angela Verse-Herrmann, geboren 1966, studierte Geschichte, Slavistik und Kunstgeschichte. Nach dem Studium was sie als Mitarbeiterin in der Zentralen Studienberatung der Universität Trier tätig und promovierte 1995 zur Dr. phil. Seitdem ist sie als Dozentin bei verschiedenen Bildungseinrichtungen zum Thema Ausbildung, Studium und Beruf und als Geschäftsführerin des Instituts für Bildungs- und Wissenschaftsdienste tätig.
Inhalt
- Vorwort ... 11
- Studium und interessante Alternativen: Ausbildungsmöglichkeiten nach dem Abitur und der Fachhochschulreife ... 13
- Rund 350
- Angebote: Betriebliche Ausbildungen ... 14
- Extraangebot für Abiturienten: Sonderausbildungsgänge der Wirtschaft ... 16
- Kaderschmieden der Unternehmen: Berufs- und Wirtschaftsakademien ... 16
- Dienst beim Staat: Diplom-Verwaltungswirt/in ... 22
- Interessant, doch nicht immer gratis: Berufsfachschulen ... 23
- Kombination von Ausbildung und Studium: Duale Studiengänge ... 24
- Groß im Angebot, doch teilweise überlaufen: Das Studium an der wissenschaftlichen Hochschule ... 28
- Beliebt auch bei Abiturienten: Das Fachhochschulstudium ... 28
- Studium oder Berufsausbildung: Pro und Kontra ... 32
- Schwierige Entscheidung: Universitäts- oder Fachhochschulstudium? 34
- Welche Studienmöglichkeiten bieten die deutschen Hochschulen? 37
- Die Alma Mater: Studium an Universitäten ... 39
- Überschaubar und reglementiert: Das Fachhochschulstudium 40
- Nur in NRW und Hessen: Hochschulen mit integrierten und gestuften Studiengängen ... 41
- Für künftige Lehrer/innen: Pädagogische Hochschulen ... 42
- Nicht nur für angehende Geistliche: Theologische Hochschulen ... 42
- Zutritt nur für Begabte: Kunst- und Musikhochschulen ... 42
- Allrounder gefragt: Die Sporthochschule ... 43
- Es geht auch von zu Hause aus: Fernuniversität Hagen und Fernfachhochschulen ... 44
- Student/in in Uniform: Hochschulen der Bundeswehr ... 45
- Sonstige Hochschulen ... 46
- Fein, aber teuer: Private Hochschulen ... 46
- Studieren ohne Grenzen: Studium im Ausland ... 48
- Adressen der deutschen Hochschulen (alphabetisch nach Hochschulorten) ... 49
- Von Archäologie bis Zahnmedizin: 180
- Studienfächer im Überblick 83
- Sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Fächer ... 83
- Theologische Fächer ... 87
- Mathematik und Naturwissenschaften ... 88
- Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften ... 89
- Medizinische Fächer ... 90
- Technische und ingenieurwissenschaftliche Fächer ... 91
- Rechts-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften ... . 92
- Sozialwesen ... 94
- Pädagogik und Erziehungswissenschaften 95
- Informationswissenschaften ... 96
- Freie und Angewandte Kunst sowie Musik 97
- Sport und Gesundheit ... 98
- Weichenstellung: Fächerkombinationen, Studiengänge, Abschlüsse, Qualifikationen ... 100
- Neue Möglichkeiten: Der Aufbau des Studiums ... 100
- Jede Menge Variationen: Studiengänge und Kombinationsmöglichkeiten ... 103
- Von kurz bis lang: Die Studiendauer ... 105
- Nicht nur zum Zuhören: Lehrveranstaltungen ... 108
- Erst am Ende wird gelacht: Examen und Studienabschluss ... 112
- Ein Abschluss genügt: Sinn und Unsinn des Doppelstudiums 112
- Für Internationalisten: Der MBA ... 113
- Gegen graue Theorie: Praktika im In- und Ausland ... 114
- Für Ego und Karriere: Promotion ... 117
- Studieren, aber was? Die richtige Studienentscheidung ... 119
- Überlegungen mit Köpfchen: Voraussetzungen zum Studium 119
- Der Schlüssel muss passen: Stärken-Schwächen-Analyse und mögliche Studienfächer 122
- Infos total: Informationsmöglichkeiten richtig genutzt ... 126
- Nicht überall gefällt's: Die Wahl des Studienorts ... 129
- Mal oben, mal unten: Hochschulrankings ... 131
- Der Wegweiser zur optimalen Studienwahl 132
- Vor dem Studium kommt der Studienplatz ... 135
- Für Durchblicker: Das System der Studienplatzvergabe ... 135
- Zentraler Verteiler: Bewerbung bei der ZVS ... . ... 136
- Änderungen ab dem Wintersemester 2005/2006 ... 142
- Ortstermin: Bewerbung bei der Hochschule ... 142
- Die aktuelle Zulassungssituation ... 144
- Der Blick nach vorn: Berufliche Möglichkeiten nach dem Hochschulstudium ... 147
- Der aktuelle Arbeitsmarkt für Akademiker 150
- Die künftigen Perspektiven für Hochschulabsolventen ... 151
- Nicht alles ist gefragt: Perspektiven nach Wirtschaftssektoren und Berufen ... 153
- Beliebte und gefragte Studienbereiche ... 160
- Agrarwissenschaften ... 160
- Architektur/Innenarchitektur ... . 163
- Biowissenschaften ... 166
- Chemie und Lebensmittelchemie ... 170
- Geowissenschaften und Geographie ... 173
- Germanistik ... 176
- Geschichte und Kunstgeschichte ... 180
- Gestaltung, Grafik und Design ... 185
- Gesundheit und Pflege ... 188
- Haushalts- und Ernährungswissenschaften 191
- Informatik ... . 193
- Ingenieurstudiengänge 201
- Lehramt ... 202
- Mathematik und Physik 203
- Medien ... 209
- Medizin (Human-, Veterinär- und Zahnmedizin) ... 214
- Ökologie/Umweltwissenschaften ... 218
- Pharmazie ... 221
- Psychologie ... 222
- Rechtswissenschaft ... 225
- Sozialwissenschaften ... 228
- Werkstoff- und Materialwissenschaften ... 231
- Wirtschaftsingenieurwesen ... 233
- Wirtschaftswissenschaften ... 237
- Internationale Studiengänge ... 249
- Die Finanzen müssen stimmen: Studienfinanzierung ... . 258
- Das unsichtbare Geld: Kosten des Studienplatzes ... 258
- Auf die Ansprüche kommt es an: Wie viel Geld braucht man/frau im Monat ? ... 259
- Staatliche Unterstützung europäisch ausgerichtet: Förderung durch BAföG ... 261
- Für Begabte und Geschickte: Stipendienmöglichkeiten ... . 264
- Die Ochsentour: Studium und Jobben ... 270
- Mancher Euro lässt sich einsparen: Vergünstigungen für Studierende ... 271
- Standard genügt: Versicherungen für Studierende ... 272
- Der Ernst beginnt schon früher: Zwischen Einschreibung, Zimmersuche und Studienbeginn ... 274
- Zur Einstimmung: Der Studienalltag in 18
- Beispielen ... 279
- Sophie, Lehramtsstudium ... 280
- Bernhard, Wirtschaftswissenschaften ... 281
- Franka, Archäologie ... 282
- Christoph, Informatik ... 284
- Gudrun, Medizin ... 285
- Andrea, Sozialarbeit/Sozialpädagogik ... 286
- Pedro, Ingenieurwissenschaften ... . 287
- Julia, Biologie ... 287
- Thorsten, Grafik und Design ... 288
- Alexandra, Übersetzen und Dolmetschen ... 289
- Georg, Theologie ... 290
- Franziska, Architektur ... 290
- Jens, Sport ... 291
- Michaela, Musik ... 292
- Ulli, Geschichte ... 293
- Carla, Psychologie ... 294
- Oliver, Jura ... 295
- Anne-Kathrin, Geographie ... 296
- Verzeichnis der verwendeten Materialien ... 298
- Zum Nachschlagen ... 299
- Für BAföG und Unterkunft: Adressen der Studentenwerke ... 299
- Abkürzungsverzeichnis 306

13 Marktplatz-Angebote für "Studieren, aber was?" ab EUR 1,50

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 1,50 2,00 Banküberweisung Gertraud Munt 99,9% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,75 1,65 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung DDRbuch 100,0% ansehen
gebraucht; gut 2,00 4,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Versandantiquariat Ursula Ingenhoff 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,85 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,5% ansehen
gebraucht; gut 3,00 3,00 Banküberweisung Antiquariat Bookfarm 100,0% ansehen
altersbedingt guter Zustand 4,00 2,20 PayPal, Banküberweisung ralfs-buecherki ste 99,4% ansehen
4,20 13,50 Selbstabholung und Barzahlung, Kreditkarte, offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Ammerer 97,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,42 3,99 Banküberweisung quengelbengel 100,0% ansehen
wie neu 6,46 1,65 Banküberweisung David H. 100,0% ansehen
wie neu 6,90 2,00 Banküberweisung Mone81 95,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 7,00 3,00 Banküberweisung, PayPal Internetantiqua riat 100,0% ansehen
7,50 2,00 Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Mephisto-Antiqu ariat-Galerie-Kunsthande 99,5% ansehen
gebraucht; wie neu 14,90 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 97,1% ansehen