Schnee, der auf Zedern fällt - Guterson, David

Schnee, der auf Zedern fällt

Roman. Ausgezeichnet mit dem PEN/Faulkner Award 1995

David Guterson 

Aus d. Amerikan. v. Christa Krüger
Broschiertes Buch
 
2 Kundenbewertungen
  sehr gut
Führen wir nicht mehr
Nicht lieferbar
4 Angebote ab € 1,00
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Schnee, der auf Zedern fällt

Im Mittelpunkt steht die Freundschaft von Neil Countryman, der eine staatliche Schule besucht und aus einfachen Verhältnissen stammt und John Williams, Sohn einer der sehr privilegierten Familien Seattles. Beide lieben die Wildniss in die sich John auch später ganz zurückziehen wird. Ein bewegender Roman über eine jahrzehntelange Freundschaft


Produktinformation

  • Abmessung: 188mm x 120mm x 39mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783833304347
  • ISBN-10: 3833304340
  • Best.Nr.: 20822982
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 02.04.1996

Über die sentimentale Sandbank
Ziemlich gelassen: David Gutersons Epos aus dem pazifischen Amerika / Von Heinrich Detering

Was es gibt? "Es gibt Dinge in dieser Welt, über die wir keine Macht haben, und es gibt solche, die in unserer Macht stehen." Sätze wie diese haben etwas von der Wucht der banalen Wahrheit; ihr Tonfall gehört zu den geradlinig-einfachen Erzählungen, die seit einem Jahrhundert europäische Leser und Kinogänger als besonders amerikanisch betören. Gesagt werden sie in existentiellen Grenzsituationen, von einfachen Menschen, die zu Helden werden: tapfer im Angesicht der vernichtenden Urgewalten wie der alte Mann auf dem Meer oder abgeklärt wie der weißhaarige und dem Tod nicht mehr ferne Verteidiger, der die Geschworenen an ein paar schlichte Wahrheiten erinnert, ehe sie ein Todesurteil fällen. David Gutersons Roman vom "Schnee, der auf Zedern fällt", erzählt so eine Geschichte, und er ist gegründet auf solche einfachen Sätze. "Es gibt Dinge, die sind geschehen, und Dinge, die sind nicht geschehen", sagt der greise Anwalt zur Jury. "Nur darüber reden wir."

Das Gerichtsverfahren, das hier die geschehenen Dinge von …

Weiter lesen

Im Jahr 1954 wird Kabuo Miyamoto, ein Fischer japanischer Herkunft, zu Hause auf der Insel San Piedro im Nordwesten der USA, wegen Mordes vor Gericht gestellt. Er soll seinen Jugendfreund Carl Heine umgebracht haben. Der Zweite Weltkrieg hatte die ehemaligen Freunde in erbitterte Feinde verwandelt. Ishmael Chambers, Redakteur der Insel-Zeitung, bemüht sich, die Hintergründe des Verbrechens zu erhellen. "Ein tiefer, poetischer erster Roman... voller wunderbarer Momente und so dicht wie ein Haiku - und zugleich ein unwiderstehlich spannendes Buch voller überraschender Wendungen." (Kirkus Review.)
David Guterson wurde 1956 in Seattle geboren. Er wuchs dort auf und studierte American Literature an der University of Washington. 1984 entfloh Guterson der Hektik der Großstadt auf eine kleine Insel im Puget Sound und lebt seitdem mit seiner Frau Robin und seinen vier Kindern auf Bainbridge Island, wenige Meilen von Seattle entfernt. Zehn Jahre lang arbeitete Guterson als Lehrer für Geographie und Englisch an der örtlichen Bainbridge High School. Neben Romanen veröffentlichte er Erzählungen und Artikel in diversen Magazinen.


Kundenbewertungen zu "Schnee, der auf Zedern fällt" von "David Guterson"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
  sehr gut
 
(2)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Schnee, der auf Zedern fällt" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von buchwürmchen aus reutlingen am 07.02.2013   sehr gut
Ein amerikanischer Nachkriegsroman über Liebe, Hass, Stolz, Vertrauen, Vorurteil und Menschlichkeit.

Der Krieg ist erst seit kurzem vorbei, das Verhältnis zu den japanisch-stämmigen Bewohnern der Insel San Piedro noch nicht rehabilitiert, verhindert durch Misstrauen und Vorurteilen. Als der Lachsfischer Carl Heine auf dem Meer ums Leben kommt, wird natürlich sein Kollege Kabuo Miyamoto des Mordes angeklagt. Der Reporter Ishmael Chambers, stellt Recherchen an um dass Verbrechen aufzuklären und wird dabei überall mit der Vergangenheit konfrontiert. Die Geschichte erscheint auf den ersten Blick wie ein Krimi. Es gibt eine Leiche, einen Täter, ein Prozess und einen Journalist, der sich auf die Wahrheitssuche begibt.

Schnell wird aber klar, dieses Buch ist weitaus mehr als ein gewöhnlicher Krimi. Es ist eine Geschichte über Freundschaft und Liebe und über den Krieg und was er mit seinen Zeitzeugen anrichtet. Unterhaltsam und spannend zugleich, mit Preise versehen und verfilmt, zurecht seinerzeit ein Bestseller und selbst heute noch absolut lesenswert.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Polar aus Aachen am 05.09.2007   sehr gut
Ein Krieg wird nicht nur an der Front ausgefochten, davon sind viele Politiker überzeugt. Dabei muß es nicht unbedingt wie in Deutschland zugehen, wo man nach dem ersten Weltkrieg die Mär vom Messer im Rücken, gestoßen von vaterlandslosen Gesellen verbreitete. Es genügt Mißtrauen in der Bevölkerung zu säen, Vorurteile zu schüren, ethnische wie kulturelle Unterschiede herauszustreichen und im schlimmsten Fall ganze Bevölkerungsgruppen zu kasernieren, weil ihre Vorfahren einem Land angehörten, mit denen man Krieg führt. In David Gutersons Roman wird exemplarisch vor Augen geführt, wie dieses aus Angst geborene Unrecht nicht nur Familien, Freundschaften und die Liebe zerstört, vielmehr wird die Heimatfront im Amerika des zweiten Weltkriegs in einem Gerichtsdrama vorgeführt, bei der es nur Verlierer gibt.

2 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Schnee, der auf Zedern fällt" von David Guterson ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


4 Marktplatz-Angebote für "Schnee, der auf Zedern fällt" ab EUR 1,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 1,00 1,70 Banküberweisung hexerl89 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,40 1,20 Banküberweisung Horstrup 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,20 2,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Couchbesetzer 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 8,00 2,00 Banküberweisung Büchersummer 100,0% ansehen