• Buch

Jetzt bewerten

Produktbeschreibung

Rezensionen

Besprechung von 22.06.2007
Buchtipps
Zerhackt, zerschnippelt und aufgespießt, verbrüht, in Bier ersäuft und zugrunde gesalzen – die Arten des unnatürlichen Schneckentodes im Garten sind zahlreich und radikal. Auch bei friedliebenden Naturfreunden weckt der Anblick einer Schleimspur in Nähe von Salatköpfen niedere Instinkte, der Anblick der nackten, schutzlosen Tiere selbst macht manchen Gärtner zum Sadisten. Doch es geht auch anders, wie Sofie Meys in ihrem Buch zeigt. Denn wenn Schnecken zur Plage geworden sind, ist meist der Garten aus der biologischen Balance geraten. Meys erklärt, welche Fressfeinde die Schnecken in Schach halten und wie man diese anlockt, welche Pflanzen die ungeliebten Tiere lieben und welche sie hassen. Und sie klärt auf über ihre Entstehung, über Körperbau, Bedürfnisse und Paarungsverhalten – für Verständnis und Toleranz. Auf dass aus einem von einseitiger Verfolgung geprägten Verhältnis ein friedliches Nebeneinander, ja ein Miteinander von Schnecke und Mensch werde! phg
Sofie Meys: Schneckenalarm! So machen Sie Ihren Garten zur schneckenberuhigten Zone. Pala Verlag, Darmstadt 2007. 123 Seiten, 8,80 Euro.
In manchen Gärten gibt es sie, diese Fleckchen, an denen einfach alles stimmt: Die alte Gartenbank unterm Apfelbaum zum Beispiel, oder der Leseplatz am Teich, inmitten duftender Blumen. Oliver Kipp, Chefredakteur des Gartenmagazins Eden, hat in seinem Buch 40 dieser Orte porträtiert. Einige davon sind schlicht, einige opulent, manche klassisch, manche mediterra oder exotisch. Intime Ecken in Gärten mit ausladenden Grünflächen sind darunter, aber auch wunderschöne Notlösungen im Innenhof oder auf dem Dach. Fleckchen, so unterschiedlich wie die Menschen, die dort lesen, lachen oder träumen. Kipp porträtiert sie nicht nur, sondern erklärt auch, wie man sich diese Lieblingsplätze selbst im Garten schaffen kann. phg
Oliver Kipp: Lieblingsplätze im Garten. Callwey Verlag, München 2007. 144 Seiten, 36 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH
…mehr