Maleremail aus Limoges im Grünen Gewölbe - Weinhold, Ulrike

Maleremail aus Limoges im Grünen Gewölbe

Katalogbuch zur Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Sponsel-Raum des Neuen Grünen Gewölbes, 2008/2009

Ulrike Weinhold 

Broschiertes Buch
 
Führen wir nicht mehr
Nicht lieferbar
Ein Angebot für € 30,00
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Maleremail aus Limoges im Grünen Gewölbe

Die Limousiner Gefäße und Plaketten aus Maleremail einer komplizierten Technik, die als wohlgehütetes Geheimnis behandelt wurde gehörten einst zu den begehrtesten Objekten fürstlicher Sammellust. Sie werden nun erstmals eingehend gewürdigt.

In Deutschland hat sich neben den Sammlungen in Braunschweig und Berlin auch im Grünen Gewölbe ein in seiner Qualität höchst beeindruckender Bestand dieser faszinierenden Pretiosen erhalten. Lange Zeit blieben die insgesamt 28 Werke im Schatten der Kabinettstücke des Dresdner Hofjuweliers Dinglinger weitgehend unbeachtet. Der reich bebilderte Bestandskatalog zugleich Begleitbuch zur Ausstellung im Sponsel-Raum soll diese Lücke schließen. Neben ikonographischen Fragen und solchen der Provenienz gilt dabei das Augenmerk den graphischen Vorlagen, die damals wesentlich zur Verbreitung populärer Bildkompositionen beitrugen. Die Emailexpertin Erika Speel widmet sich außerdem den technologischen Aspekten der Dresdner Werke und gibt einen Überblick über die Geschichte des Maleremails.


Produktinformation

  • Verlag: Deutscher Kunstverlag
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 2008. 167 S. m. zahlr. meist farb. Abb.
  • Seitenzahl: 167
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 212mm x 13mm
  • Gewicht: 746g
  • ISBN-13: 9783422068254
  • ISBN-10: 3422068252
  • Best.Nr.: 23891968

Ein Marktplatz-Angebot für "Maleremail aus Limoges im Grünen Gewölbe" für EUR 30,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
30,00 4,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Kreditkarte Bergische Bücherstube 99,8% ansehen
Mehr von