Kleine Geschichte Spaniens - Schmidt, Peer (Hrsg.)
  • Buch

Jetzt bewerten

Der vorliegende Band setzt die Reihe von Nationalgeschichten in der Universal-Bibliothek fort. Unter der herausgeberischen Leitung des Erfurter Ordinarius für Geschichte wird die Geschichte Spaniens von den christlichen und islamischen Reichen des Mittelalters bis in unsere Zeit dargestellt. An de bewährten Aufbau der Bände wurde nichts geändert: Jedes der Hauptkapitel wird durch einen knappen Epochenüberblick eingeleitet; die sich anschließende Darstellung ist in überschaubare Abschnitte untergliedert, die jeweils durch eine chronologische Tabelle eröffnet werden. Es folgen ausgewählt…mehr

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band setzt die Reihe von Nationalgeschichten in der Universal-Bibliothek fort. Unter der herausgeberischen Leitung des Erfurter Ordinarius für Geschichte wird die Geschichte Spaniens von den christlichen und islamischen Reichen des Mittelalters bis in unsere Zeit dargestellt. An dem bewährten Aufbau der Bände wurde nichts geändert: Jedes der Hauptkapitel wird durch einen knappen Epochenüberblick eingeleitet; die sich anschließende Darstellung ist in überschaubare Abschnitte untergliedert, die jeweils durch eine chronologische Tabelle eröffnet werden. Es folgen ausgewählte bibliographische Angaben. Stammtafeln und Karten sind in den Band eingestreut; den Abschluss bildet ein kommentiertes Namensregister.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek, Bd. 17039
  • Verlag: Reclam
  • 2002
  • Ausstattung/Bilder: 548 Seiten
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783150170397
  • ISBN-10: 3150170397
  • Best.Nr.: 10366027

Autorenporträt

Dr. Peer Schmidt ist Professor für Lateinamerikanische und Südwesteuropäische Geschichte an der Universität Erfurt.

Inhaltsangabe

- Das antike Erbe

- Die christlichen Königreiche des Mittelalters

- Die islamischen Reiche des spanischen Mittelalters

- Religiöse Minderheiten im christlichen Spanien

- Die spanische Monarchie der Katholischen Könige und der Habsburger

- Absolutismus und Aufklärung: Die Bourbonen im 18. Jahrhundert

- Zwischen Ancien Régime und Liberalismus(1808-1874)

- Vom Ende der Ersten zun Scheitern der Zweiten Republik (1874-1939)

- Diktatur und Demokratie (1939-2000).

Rezensionen

Mit seinem Programm der 'Kleinen Geschichten' der europäischen Nationen ist es dem Reclam-Verlag in den letzten Jahren gelungen, eine echte Lücke auf dem Büchermarkt zu schließen: Knappe handbuchartige Überblicksdarstellungen, von ausgewiesenen Fachvertretern verfasst und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand, ohne gelehrten Apparat, aber leserfreundlich mit knappen Epochenüberblicken, Chronologien in Tabellenform, Namensregister und weiterführenden Literaturhinweisen versehen. Zu Recht erfreuen sich die dabei entstandenen modernen Nationalgeschichten gerade in (akademischen oder nicht akademischen) Lehrveranstaltungen großer Beliebtheit.
Sehepunkte - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften