Nicht lieferbar
Jugendjahre an der Ostfront - Nosbüsch, Helmut
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Noch mal Glück gehabt!"- das Fazit von Helmut Nosbüsch für etliche überstandene brenzlige Situationen. Sechzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges schildert der Autor aus der Sicht eines einfachen Infanteristen, was damals geschah. Anhand von Tagebuchaufzeichnungen gibt er eine detaillierte Darstellung des Kriegsverlaufs und der Strapazen, denen Soldaten an der Ostfront ausgesetzt waren. Aus Alltagsschilderungen erfährt man hautnah, wie wichtig die Gruppenzusammengehörigkeit war, wie das Leben des Landsers von Entscheidungen der militärischen Führung abhing. Schockierende Erlebnisse und…mehr

Produktbeschreibung
"Noch mal Glück gehabt!"- das Fazit von Helmut Nosbüsch für etliche überstandene brenzlige Situationen. Sechzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges schildert der Autor aus der Sicht eines einfachen Infanteristen, was damals geschah. Anhand von Tagebuchaufzeichnungen gibt er eine detaillierte Darstellung des Kriegsverlaufs und der Strapazen, denen Soldaten an der Ostfront ausgesetzt waren. Aus Alltagsschilderungen erfährt man hautnah, wie wichtig die Gruppenzusammengehörigkeit war, wie das Leben des Landsers von Entscheidungen der militärischen Führung abhing. Schockierende Erlebnisse und die ständig begleitende Angst führen zur inneren Auseinandersetzung mit Töten und Sterben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Triga
  • Seitenzahl: 147
  • 2006
  • Ausstattung/Bilder: 2006. 147 S. m. zahlr. Zeichn. u. Fotos d. Autors.
  • Deutsch
  • Abmessung: 21, 5 cm
  • Gewicht: 226g
  • ISBN-13: 9783897744615
  • ISBN-10: 3897744619
  • Best.Nr.: 20778210