• Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Karina Albrecht, die für ihre eigenwillige Ausdrucksweise bekannt ist, lässt Ihre Hauptfiguren nicht nur "furzlebendig", sondern auch herrlich authentisch werden. Die weltbekannte Neuburger Künstlerin Ute Patel-Mißfeldt war von dem Manuskript zu Holundertee mit Doppelkorn so begeistert, dass sie da Buch mit ihrer unverwechselbaren Künstlerhandschrift illustrierte. Herausgekommen ist dabei der wohl witzigste Roman des Jahres. Die Familienmitglieder der Lewins sind auf den ersten Blick ganz gewöhnliche Bauern. Aber, da gibt es einen ritterlichen Vorfahren aus dem 12. Jahrhundert - und dass e…mehr

Produktbeschreibung

Karina Albrecht, die für ihre eigenwillige Ausdrucksweise bekannt ist, lässt Ihre Hauptfiguren nicht nur "furzlebendig", sondern auch herrlich authentisch werden. Die weltbekannte Neuburger Künstlerin Ute Patel-Mißfeldt war von dem Manuskript zu Holundertee mit Doppelkorn so begeistert, dass sie das Buch mit ihrer unverwechselbaren Künstlerhandschrift illustrierte. Herausgekommen ist dabei der wohl witzigste Roman des Jahres.

Die Familienmitglieder der Lewins sind auf den ersten Blick ganz gewöhnliche Bauern. Aber, da gibt es einen ritterlichen Vorfahren aus dem 12. Jahrhundert - und dass es diesen Urahnen wirklich gab beweist eine Rüstung, die sorgsam auf dem Boden des Hauses bewahrt wird. Und dann ist da noch die Sache mit den Ohren. Wie Stammvater Blasius haben alle männlichen Lewins große Ohren und sie sind schlitzohrig, so kommt man natürlich gut durch alle Zeiten.

Selbstverständlich hält das ländliche Leben aber immer wieder und immer neue Überraschungen bereit. So verwundert es nicht, dass in besagter Ritterrüstung Duelle abgehalten werden, ein Indianer als neues Familienmitlglied aufkreuzt und dass ein Pfarrer und ein Postbote verschwinden... und das ist längst nicht alles. Das Leben ist Piepnest ist halt kunterbunt und turbulent!

Witzig, skurril, humorvoll so lässt sich der Roman Holundertee mit Doppelkorn von Karina Albrecht mit drei Worten beschreiben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mecklenburger Buchverlag
  • Seitenzahl: 480
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 480 S. 16 SW-Abb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 123mm x 32mm
  • Gewicht: 452g
  • ISBN-13: 9783981230987
  • ISBN-10: 3981230981
  • Best.Nr.: 31302395

Autorenporträt

Die Autorin Karina Albrecht wurde im November 1959 in Plötz, einem kleinen Dorf in Vorpommern, geboren und verbrachte den größten Teil ihrer Kindheit auf dem bäuerlichen Anwesen der Großeltern. Nach einer Lehrausbildung zum Zootechniker/Mechanisator arbeitete sie in den Folgejahren als Tierarzthelferin, Ladungskontrolleur im Überseehafen Rostock, Melker, Futterökonom und absolvierte ein Studium zum Agraringenieur. Anfang der 90er-Jahre betrieb sie unter anderem eine Kneipe und jobbte als Spielhallenleiter. 1995 wurde Tochter Anna geboren. Ihre erste Erzählung Der Rosinenbaum erschien 2004. Es folgte 2010 der satirische Roman Holundertee mit Doppelkorn , eine Familiensaga. 2011 entstand in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Ute Patel-Missfeldt Unverblümt Die Welt in meinem Spiegel, eine Lyriksammlung. Karina Albrecht lebt heute zusammen mit ihrer Tochter wieder auf dem bäuerlichen Anwesen ihrer Kindheit