Handeln mit Bedeutung und Handeln mit Gewalt - Fehige, Christoph / Lumer, Christoph / Wessels, Ulla (Hrsg.)
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Menschen sprechen und werfen Bomben, philosophieren und steigen auf Berge. Dieser Band versammelt dreiundzwanzig Versuche, diese Handlungen – und das Handeln überhaupt – zu beleuchten. Besonderen Raum nimmt das Verstehen von Handlungen ein, mit denen etwas zu verstehen gegeben werden soll; und da Bewerten von Handlungen, gewaltsamen und anderen, als vernünftig oder unvernünftig, als gut oder schlecht. Mit Beiträgen von Christoph Fehige, Günther Grewendorf, Ted Honde-rich, Beatrice Kobow und Fitzgerald, Nikola Kompa, Wolfgang Lenzen, Weyma Lübbe, Christoph Lumer, Daniel Messelken, Julia…mehr

Produktbeschreibung

Menschen sprechen und werfen Bomben, philosophieren und steigen auf Berge. Dieser Band versammelt dreiundzwanzig Versuche, diese Handlungen – und das Handeln überhaupt – zu beleuchten.

Besonderen Raum nimmt das Verstehen von Handlungen ein, mit denen etwas zu verstehen gegeben werden soll; und das Bewerten von Handlungen, gewaltsamen und anderen, als vernünftig oder unvernünftig, als gut oder schlecht.

Mit Beiträgen von Christoph Fehige, Günther Grewendorf, Ted Honde-rich, Beatrice Kobow und Fitzgerald, Nikola Kompa, Wolfgang Lenzen, Weyma Lübbe, Christoph Lumer, Daniel Messelken, Julian Nida-Rümelin, Igor Primoratz, Richard Raatzsch, Peter Rohs, Oliver R. Scholz, Rudolf Schüssler, Peter Singer, Wolfgang Spohn, Pirmin Stekeler-Weithofer, Raimo Tuomela, Franz von Kutschera, Ulla Wessels und Véronique Zanetti.
  • Produktdetails
  • Verlag: mentis-Verlag
  • Seitenzahl: 478
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 478 S.
  • Deutsch
  • Gewicht: 740g
  • ISBN-13: 9783897856752
  • Best.Nr.: 27367379

Autorenporträt

Christoph Fehige
is Professor of Practical Philosophy at the Philosophy Department of the Saarland University in Saarbrücken and a Visiting Scholar at the Philosophy Department of the University of Konstanz. His teaching and writing deal with ethics and practical reasoning, including some subjects from logic and the philosophy of mind.

Christoph Lumer
seit 1986 Dr. der Philosophie, 1993 Habilitation. 1987-1999 Hochschulassistent, dann Hochschuldozent an der Universität Osnabrück. 2000-2002 leitender Mitarbeiter des DFG-Forschungsprojektes, anschließend Professor für Moralphilosophie an der Universität Siena.

Ulla Wessels
is Professor of Practical Philosophy at the Philosophy Department of the Saarland University in Saarbrücken. She works in several areas of practical philosophy, mainly in ethics.