Goldfieber - Hrsg. v. Gisela Graichen
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Vier aufregende Länder, vier interessante Jahrhunderte, ein wunderbares Thema - Gold. Kein anderer Stoff hat seit Jahrtausenden die menschliche Phantasie so sehr beflügelt, Sehnsüchte und Abenteuerlust geweckt. Gisela Graichen entführt in ihrem Begleitbuch zur 4-teiligen ZDF-Serie mit bestechenden Bildern und brillanten Texten in die faszinierende Welt des Goldes, von Mali über Papua-Neuguinea und von Kanada nach Kirgisien. Die gekonnte Verbindung von Archäologie, Kulturgeschichte, Forschung und Abenteuer machen "Goldfieber" zu einem großartigen Leseerlebnis.…mehr

Produktbeschreibung
Vier aufregende Länder, vier interessante Jahrhunderte, ein wunderbares Thema - Gold. Kein anderer Stoff hat seit Jahrtausenden die menschliche Phantasie so sehr beflügelt, Sehnsüchte und Abenteuerlust geweckt. Gisela Graichen entführt in ihrem Begleitbuch zur 4-teiligen ZDF-Serie mit bestechenden Bildern und brillanten Texten in die faszinierende Welt des Goldes, von Mali über Papua-Neuguinea und von Kanada nach Kirgisien. Die gekonnte Verbindung von Archäologie, Kulturgeschichte, Forschung und Abenteuer machen "Goldfieber" zu einem großartigen Leseerlebnis.

  • Produktdetails
  • Verlag: Econ
  • Seitenzahl: 255
  • 2002
  • Ausstattung/Bilder: 2002. 255 S. m. zahlr. meist farb. Fotos u. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 168mm x 28mm
  • Gewicht: 920g
  • ISBN-13: 9783430145961
  • ISBN-10: 3430145961
  • Best.Nr.: 10252577
Autorenporträt
Gisela Graichen, geboren in Stendal, studierte Publizistik, Rechts- und Staatswissenschaften und ist diplomierte Volkswirtin. Als Fernsehautorin konzipierte sie für das ZDF die für den Grimme-Preis nominierte Filmreihe "Humboldts Erben" und die preisgekrönten Reihen "Schliemanns Erben" und "C 14" über die Forschungsergebnisse der Archäologie. Für die Reihe "C 14" wurde sie mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet..
Gisela Graichen lebt in Hamburg.
Rezensionen
Aufregende Expedition zu einem sagenhaften Metall
Ein metallisches Element aus der 1. Nebengruppe des Periodensystems. Ordnungszahl 79, relative Atommasse 196,9665, Schmelzpunkt 1064 Grad Celsius, Siedepunkt 3080 Grad Celsius. Klingt ziemlich trocken, oder? Klingt wie im Chemieunterricht. Weckt keine Assoziationen. Aber wie ist es mit diesem Wort: GOLD? Da tauchen Bilder auf, von Minen, Claims und Glücksrittern, von sagenhaftem Reichtum und legendenumwobenen Orten. Man denkt an die Ägypter, die Gold aus dem Blauen Nil gewannen, an die Schätze der Inkas, an den Goldrausch in Kalifornien...
Von der Bergwelt Kirgisiens bis zum Ende der Welt
So ging es auch der Erfolgsautorin Gisela Graichen, die mit einem Team des ZDF eine aufregende Expedition in vier Länder unternommen hat, um einige Geheimnisse um das kostbare Metall zu lüften. In ihrem spannenden Buch entführt sie den Leser zunächst nach Kirgisien zu einem Reitervolk aus längst vergangener Zeit, das die Goldschmiedekunst zur wahren Kunst erhoben hat. Die nächste Station ist Papua-Neuguinea, wo die Autorin eine vergessene Goldgräberstadt in 3.000 Metern Höhe entdeckt. Weiter geht die Reise nach Arabien, wo sie untersucht, ob es die sagenhafte Goldstraße von Timbuktu in den Orient tatsächlich gegeben hat. Die letzte Station dieser spannenden Reise führt quasi an den Rand der Welt: Kurz vor dem Polarkreis begann der große Goldrausch am Yukon. Das letzte Thema dieses Buches. Mit Goldfieber lässt Gisela Graichen den Leser an einer überaus spannenden Expedition teilnehmen. Der Band ist ausgestattet mit zahlreichen Farbfotos von atemberaubender Schönheit. Ein Lesevergnügen und Augenschmaus zugleich.
(Mathias Voigt, literaturtest.de)
…mehr