Generationenforschung - Jureit, Ulrike

Generationenforschung

Ulrike Jureit 

Broschiertes Buch
 
Nicht lieferbar
Nicht lieferbar
Ein Angebot für € 15,00
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Generationenforschung

Ulrike Jureit

Generationenforschung hat Konjunktur. Ob soziologische Studien, pädagogische Fallanalysen oder zeitdiagnostische Essays - der Generationenbegriff hat anderen Deutungskonzepten längst den Rang abgelaufen. Er verspricht, Gesellschaft anschaulich zu strukturieren und historischen Wandel nachvollziehbar zu erklären. Ulrike Jureits Einführung in die Generationenforschung stellt Ansätze, Konzepte und Methoden der Generationenforschung vor und untersucht die verschiedenen Gebrauchsweisen generationeller Deutungsmuster.

Grundkurs Neue Geschichte

- knappe, problemorientierte Einführungen in historische Fragestellungen, Epochen und

Theorien

- ausführliche, kommentierte Hinweise auf weiterführende Literatur- ergänzende Materialien für Studierende und Lehrende im Internet

B
Die grundlegende Einführung stellt Ansätze, Konzepte und Methoden der Generationenforschung vor
S

Generationenforschung hat Konjunktur. Keine andere sozialwissenschaftliche Kategorie erfreut sich mittlerweile einer solchen Beliebtheit. Ob soziologische Studien, pädagogische Fallanalysen oder zeitdiagnostische Essays - der Generationenbegriff hat anderen Deutungskonzepten längst den Rang abgelaufen. Er verspricht, Gesellschaft anschaulich zu strukturieren ("Generation Reform") und historischen Wandel nachvollziehbar zu erklären. Ulrike Jureits Einführung in die Generationenforschung stellt Ansätze, Konzepte und Methoden der Generationenforschung vor und hinterfragt kritisch die verschiedenen Gebrauchsweisen generationeller Deutungsmuster.


Produktinformation

  • Deutsch
  • Gewicht: 141g
  • ISBN-13: 9783825228569
  • ISBN-10: 3825228568
  • Best.Nr.: 20863135
Ulrike Jureit, Dr. phil., geb. 1964, Historikerin, seit 2004 Wissenschaftlerin am Hamburger Institut für Sozialforschung. Arbeitsschwerpunkt: Sozial- und Kulturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Biographie- und Lebenslaufforschung, Politische Kollektivität, Oral History, Generationenforschung, Erinnerungskultur und Gedächtnisforschung, Raum als politischer Ordnungsbegriff
- Einleitung. 7

Der Klassiker
- "Das Problem der Generationen". 20
- Generation und Generativität 26
- Gattung - Genealogie - Geschlecht 30
- Generation und Nation 35

Generationenkonzepte
- Selbstthematisierungen und historische Bezugsereignisse 40
- Das Ordnen von Geschichte 53
- Generation und Familie 62
- Transgenerationalität 70
- Generationen als Erfahrungsgemeinschaften 78

Kollektive Verständigungen
- Generation und Kommunikation 86
- Postheroische Generationen 96
- Kinder des Wohlfahrtsstaates 103
- Generation als Gedächtniskategorie 114
- Fazit: Ein Kollektivbegriff mittlerer Reichweite 124

- Auswahlbibliographie 132

Ein Marktplatz-Angebot für "Generationenforschung" für EUR 15,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 15,00 0,00 PayPal, Banküberweisung Gebrauchtbuchhandel Derckum 100,0% ansehen
Mehr von