• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Ein großartiger Lesegenuss." -- Neue Zürcher Zeitung
"Majgull Axelsson schreibt mit einem außerordentlichen Gespür für den Schmerz und die Einsamkeit der aus der Wohlstandsgesellschaft herausgepurzelten Menschen." -- Focus
"Ein überwältigender, kunstvoller Roman über Schuld und Versöhnung, Lebensentwürfe und Identitätssuche." -- Upsala Nya Tidning…mehr

Produktbeschreibung
"Ein großartiger Lesegenuss." -- Neue Zürcher Zeitung

"Majgull Axelsson schreibt mit einem außerordentlichen Gespür für den Schmerz und die Einsamkeit der aus der Wohlstandsgesellschaft herausgepurzelten Menschen." -- Focus

"Ein überwältigender, kunstvoller Roman über Schuld und Versöhnung, Lebensentwürfe und Identitätssuche." -- Upsala Nya Tidning
  • Produktdetails
  • btb Bd.73995
  • Verlag: Btb
  • Seitenzahl: 431
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 431 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 118mm
  • Gewicht: 352g
  • ISBN-13: 9783442739950
  • ISBN-10: 3442739950
  • Best.Nr.: 26273071
Autorenporträt
Majgull Axelsson, geboren 1947, ist eine der renommiertesten Journalistinnen Schwedens und erhielt mit dem Augustpriset die wichtigste Literaturauszeichnung ihres Landes. Axelsson, die Astrid Lindgren als ihr Vorbild bezeichnet, lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Väsby.