Credo - Küng, Hans
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Hans Küng interpretiert das apostolische Glaubensbekenntnis neu. »Auch als aufgeklärter Mensch des 20. Jahrhunderts, trotz aller Kritik an Kirche und Christentum, kann man mit Überzeugung sagen: Credo! Das heißt Ja sagen zu freilich verschieden gewichtigen Artikeln christlichen Glaubens: al Orientierung für das eigene Leben, als Hoffnung für das eigene Streben.« Hans Küng…mehr

Produktbeschreibung

Hans Küng interpretiert das apostolische Glaubensbekenntnis neu. »Auch als aufgeklärter Mensch des 20. Jahrhunderts, trotz aller Kritik an Kirche und Christentum, kann man mit Überzeugung sagen: Credo! Das heißt Ja sagen zu freilich verschieden gewichtigen Artikeln christlichen Glaubens: als Orientierung für das eigene Leben, als Hoffnung für das eigene Streben.« Hans Küng
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.2024
  • Verlag: Piper
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 255
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 254 S. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 120mm x 25mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783492220248
  • ISBN-10: 349222024X
  • Best.Nr.: 05526992

Autorenporträt

Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, studierte an der Päpstlichen Universität in Rom Philosophie und Theologie, nahm als Experte am Zweiten Vatikanischen Konzil teil, ist katholischer Priester und Professor emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Präsident der Stiftung Weltethos. Ihm wurde 1979 - wegen kritischer Äußerungen - vom Papst die kirchliche Lehrbefugnis entzogen. 2012 wurde Hans Küng mit dem italienischen "Nonino-Kulturpreis" ausgezeichnet.