• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Auf Umwegen zum Erfolg Nicht geradlinig verlaufene Lebensläufe sind heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr, können im Bewerbungsverfahren aber schnell zum Stolperstein werden. Die Bewerbungsprofis Christian Püttjer und Uwe Schnierda zeigen Ihnen, wie Sie - ein überzeugendes Anschreiben verfassen, Brüche und Umwege in Ihrem Lebenslauf plausibel darstellen, - mit Ihrer Leistungsbilanz einen roten Faden in Ihrer beruflichen Entwicklung aufzeigen und - im Vorstellungsgespräch mit Ihren individuellen Stärken punkten. Mit zahlreichen Beispielformulierungen, Insiderkommentaren, Checklisten und de…mehr

Produktbeschreibung

Auf Umwegen zum Erfolg
Nicht geradlinig verlaufene Lebensläufe sind heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr, können im Bewerbungsverfahren aber schnell zum Stolperstein werden. Die Bewerbungsprofis Christian Püttjer und Uwe Schnierda zeigen Ihnen, wie Sie
- ein überzeugendes Anschreiben verfassen,
- Brüche und Umwege in Ihrem Lebenslauf plausibel darstellen,
- mit Ihrer Leistungsbilanz einen roten Faden in Ihrer beruflichen Entwicklung aufzeigen und
- im Vorstellungsgespräch mit Ihren individuellen Stärken punkten.
Mit zahlreichen Beispielformulierungen, Insiderkommentaren, Checklisten und den häufigsten Antworten auf Fangfragen für Zick-Zack-Bewerber.

Auch Brüche und "Umwege" lassen sich plausibel begründen und den Personalentscheidern verkaufen dies zeigen die zahlreichen Beispiele in dieser Bewerbungsmappe nach bewährtem Muster. Püttjer & Schnierda verraten anhand zahlreicher kommentierter Beispiele, wie man den roten Faden im Lebenslauf herausstellt und seine Stärken deutlich macht. Denn gerade Zick- Zack-Bewerber haben aufgrund ihrer vielfältigen Berufserfahrung einiges zu bieten!
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • 2., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 142
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 142 S. m. Fotos.
  • Deutsch
  • Abmessung: 317mm x 222mm x 13mm
  • Gewicht: 650g
  • ISBN-13: 9783593395630
  • ISBN-10: 3593395630
  • Best.Nr.: 33397571

Autorenporträt

Christian Püttjer arbeitet seit 1992 als Trainer und Berater in den Bereichen Karriere, Bewerbung und Rhetorik. Seine Erfahrungen aus Seminaren und Einzelberatungen hat er gemeinsam mit seinem Kollegen Uwe Schnierda, angereichert durch viele Tipps und Übungen, in zahlreichen Ratgebern veröffentlicht.

Inhaltsangabe

- Wenn der rote Faden fehlt ... 7

- Bewerben mit der Püttjer & SchnierdaProfil-Methode® 9

- Ihre Leistungsbilanz: So ziehen Sie den Bewerbungsjoker 10

- Negativbeispiel für eine dritte Seite 11

- Positivbeispiel für eine Leistungsbilanz 13

- Checkliste für Ihre Leistungsbilanz 15

- Beispiele für komplette Bewerbungsmappen 16

- Bewerbung als Teamassistentin 16

- Bewerbung als Lagermitarbeiter 29

- Bewerbung als Call-Center-Agentin 39

- Bewerbung als Außendienstverkäufer 51

- Bewerbung als Sachbearbeiterin 63

- Bewerbung als Projektassistentin 75

- Bewerbung als Projektleiter 87

- Bewerbung als Trainer 99

- Initiativbewerbung als Disponent 110

- Stellensuche: Angebote richtig nutzen 115

- Checkliste für Ihre Stellensuche 116

- Stellenanzeigen: Das will die Firma 117

- Checkliste für die Auswertung Ihrer Stellenanzeigen 118

- Anschreiben: So vermitteln Sie Ihre Stärken 119

- Checkliste für Ihr Anschreiben 120

- Lebenslauf: Ihre Gestaltungsmöglichkeiten 121

- Checkliste für Ihren Lebenslauf 122

- Bewerbungsfoto: Sammeln Sie Sympathiepunkte 123

- Checkliste für Ihr Bewerbungsfoto 124

- Vollständigkeit: Was gehört in die Mappe? 125

- Checkliste für Ihre vollständige Bewerbungsmappe 129

- Tipps für Ihre E-Mail-Bewerbung 130

- Checkliste für Ihre E-Mail-Bewerbung 131

- Initiativbewerbung: Bringen Sie sich ins Gespräch 132

- Checkliste für Ihre Initiativbewerbung 133

- Taktisch nachfassen 134

- Im Vorstellungsgespräch: Fangfragen an Zick-Zack-Bewerber und passende Antworten 135

- Checkliste zu Fangfragen an Zick-Zack-Bewerber 141

- Chancen für Zick-Zack-Bewerber 142

Rezensionen

27.01.2007, Frankfurter Allgemeine Zeitung Ein Abbruch ist kein Beinbruch -- "Handfeste Tipps und viele Beispiele."

19.03.2007, Hamburger Morgenpost -- "Fast jede Lücke lässt sich füllen" - "Die Bewerbungsberater wissen: Zick-Zack-Lebensläufe sind problematisch, aber nicht hoffnungslos."