Das Echolot. Abgesang '45 - Kempowski, Walter

Das Echolot. Abgesang '45

Ein kollektives Tagebuch

Walter Kempowski 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
36 ebmiles sammeln
EUR 12,00
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Echolot. Abgesang '45

Der abschließende Band des beispiellosen Echolot-Unternehmens.

Es sind die hochdramatischen letzten Tage Hitlerdeutschlands, die Kempowski auf beklemmend eindringliche Weise wie einen Film vor dem Leser abrollen lässt. Die minutiöse Rekonstruktion aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Quellen und Bildern ermöglicht einen erschütternden Blick auf Leid, Propaganda, Irrsinn.


Produktinformation

  • Verlag: Btb
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: 2007. 491 S. m. Fotos.
  • Seitenzahl: 496
  • btb Bd.73612
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 146mm x 45mm
  • Gewicht: 765g
  • ISBN-13: 9783442736126
  • ISBN-10: 3442736129
  • Best.Nr.: 20842162
"Dieses Buch ersetzt eine ganze Bibliothek zum Thema Kriegsende." -- Frank Schirrmacher

"Geschichte wird wieder zum Erlebnis: Schlichte, ergreifende, tragische Schilderungen, die ein Bild des Krieges vermitteln." -- Der Spiegel

"Eines der größten Leseabenteuer unserer Zeit." -- Denis Scheck

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 10.03.2015

Ohne Unterbrechung Alarm
Vor zwanzig Jahren schufen Walter Adler und Walter Kempowski ein Hörstück über
die letzten Monate des Zweiten Weltkriegs – In dieser Form wird die Geschichtserzählung zum Denkmal
VON JENS BISKY
Vernünftig wäre es, wenn man endlich Walter Kempowski folgen und dieses Hörstück ununterbrochen in der Neuen Wache, Unter den Linden, spielen würde: „und wenn es einmal zu Ende ist, von vorne wieder beginnen, jahre-, jahrzehntelang, bis eines Tages sowieso alles vergeht . . . Die Menschen würden kommen, es regnet vielleicht, und sie hören einen Fetzen aus einer ganz anderen Zeit herüberwehen, sie gehen weg, andere kommen wieder. Ein Kommen und Gehen, und es wird gesprochen, die Zeugnisse dieser Zeit werden weiterverkündet.“ Das Gespräch, in dem er dies vorschlug, steht im Beiheft zur Neuveröffentlichung von „Der Krieg geht zu Ende“.
  Das akustische Denkmal – „wie eine Rauchsäule, die gen Himmel steigt“ – könnte den Missgriff Helmut Kohls ungeschehen machen, der an dieser Stelle 1993 zum Gedenken an die „Opfer für Krieg und Gewaltherrschaft“ eine willkürlich vergrößerte Skulptur von Käthe …

Weiter lesen
Walter Kempowski, geb. 1929 in Rostock geboren, wurde 1948 aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde er entlassen. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten "Deutschen Chronik", die er 1971 mit dem Roman "Tadellöser &Wolf" eröffnete und 1984 mit "Herzlich Willkommen" beschloss. Die "Deutsche Chronik" ist ein in der Literatur beispielloses Werk, dem der Autor das korrespondierende zehnbändige "Echolot", für das er höchste Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. 2002 wurde er mit dem Nicolas-Born-Preis des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. 2005 erhielt er den Thomas-Mann-Preis.

Leseprobe zu "Das Echolot. Abgesang '45" von Walter Kempowski

PDF anzeigen

8 Marktplatz-Angebote für "Das Echolot. Abgesang '45" ab EUR 4,80

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 4,80 2,50 Banküberweisung Creative-Shop 99,7% ansehen
gebraucht; gut 5,78 2,00 offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) buecherzauber12 3 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,00 2,00 Banküberweisung micarol 100,0% ansehen
491 S. 6,31 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,9% ansehen
Wie neu 11,00 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Hausmanns Büchershop 97,1% ansehen
12,00 0,00 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Sammlerantiquar iat 98,7% ansehen
12,00 1,40 Banküberweisung Südstadt Antiquariat 97,9% ansehen
gebraucht; wie neu 13,50 2,50 offene Rechnung Der-Philo-soph 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch