Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19 - Robb, J. D.

Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19

J. D. Robb 

Dtsch. v. Uta Hege
Broschiertes Buch
 
3 Kundenbewertungen
  sehr gut
Als DHL-Paket zum Fest geliefert!
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
9 ebmiles sammeln
EUR 8,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19

Die andere Seite der Nora Roberts: fesselnd, mysteriös und leidenschaftlich
Eine junge Frau wird im Central Park ermordet. Ein schockierender Anblick auch für die erfahrene Polizistin Eve Dallas. Denn der Mörder hat seinem Opfer die Augen entfernt. Und es werden noch mehr Leichen mit diesem makabren Zeichen entdeckt. Eve Dallas steht vor einem Rätsel, bis ausgerechnet eine Hellseherin Hinweise liefert. Mithilfe ihres Ehemanns Roarke kommt Eve dem Psychopathen auf die Spur und entdeckt dabei ein schreckliches Geheimnis aus ihrer Vergangenheit


Produktinformation

  • Eve Dallas
  • 19
  • Verlag: Blanvalet
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 490 S.
  • Seitenzahl: 496
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.36723
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 116mm x 40mm
  • Gewicht: 379g
  • ISBN-13: 9783442367238
  • ISBN-10: 3442367239
  • Best.Nr.: 29524044
J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte 1979 ein eisiger Schneesturm sie in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück, denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht sie seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

Leseprobe zu "Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19" von J. D. Robb

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19" von "J. D. Robb"

3 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 3 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(2)
  sehr gut
  gut
 
(1)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Kerry aus Berlin am 24.10.2012   ausgezeichnet
Es ist Herbst 2059 in New York und eigentlich läuft es für Eve Dallas gerade ziemlich gut. Ihren aktuellen Fall, den Tod eines gewissen Jasper K. McKinney konnte sie schnell als Unfall abschließen. Mit der Ruhe ist es jedoch vorbei, als Kinder in einem öffentlichen Park die Leiche von Elisa Maplewood finden. Die 32-jährige Hausangestellte wurde misshandelt, vergewaltigt und anschließend mit einer roten Kordel erwürgt. Post Mortem entfernte der Täter noch ihre Augäpfel und nahm diese an sich. Deann und Luther Vanderlea sind entsetzt, denn Elisa hat nicht nur für sie gearbeitet, sondern auch in ihrem Haus gewohnt und gerade Deann und Elisa waren sich nah wie Freundinnen. Doch das Schlimmste ist, dass Elisa ihre 4-jährige Tochter Yvonne hinterlässt, derer sich zum Glück die Vanderleas annehmen. Doch warum wurde gerade diese junge Frau Opfer eines Verbrechens, wo sie doch nur abends noch kurz mit dem Familienhund in den Park gehen wollte?

Eve ist von Anfang an klar, dass Elisa womöglich das erste Opfer ist, das gefunden wurde, sie allerdings nicht das erste Opfer des Täters gewesen sein kann, denn dafür wurde die Tat einfach zu gut, zu professionell ausgeführt. Hat der Täter womöglich vorher an anderen Frauen "geübt" und deren Leichen anderweitig entsorgt? Unverhofft taucht zu allem Übel auch noch Celina Sanchez, eine Hellseherin, auf dem Polizeirevier auf und gibt an, von der Ermordung der Toten geträumt zu haben und in der Tat kann sie Täterwissen offenbaren, dass nicht an die Presse weitergegeben wurde.

Eve, die weder an Hellseher noch Magie glaubt, ist skeptisch, lässt Sanchez jedoch durch Dr. Mira überprüfen, denn bei so wenigen Spuren, wie der Täter hinterlassen hat, muss sie jede Hilfe annehmen, die sie kriegen kann. Kurz darauf wird eine weitere Leiche aufgefunden, die Elisa vom Typ her sehr ähnlich ist. Jetzt weiß Eve, dass sie in der Vergangenheit ansetzen muss, um den Täter zu schnappen, denn auch in der Vergangenheit sind Frauen des gleichen Typs verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Doch wird sie es rechtzeitig schaffen, den Mörder zu stellen, bevor er sich einem nächsten Opfer wehren kann?

Der 19. Band der Eve-Dallas-Reihe schließt unmittelbar an den 18. Band "Im Tod vereint" an. Das Buch begeistert durch einen spannend und detailliert ausgearbeiteten Plot (wobei mir hier ganz besonders gut der Aspekt des Hellsehens in Verbindung mit Eves Bodenständigkeit gefallen hat sowie der überaus faszinierende Täter), in Kombination mit den ausgesprochen fesselnden Schreibstil, sodass sich das Buch förmlich von selbst gelesen hat. In diesem Band hat es Eve mit einer ihr unbekannten Welt zu tun, der Hellseherei. Die überaus bodenständige Eve hat ernste Probleme, sich auf so etwas einzulassen, obwohl ihr von allen Seiten bestätigt wird, dass die Hellseherin authentisch ist. Abschließend kann ich nur sagen, dass es für mich das reinste Vergnügen war, dieses Buch zu lesen und ich mit großer Freude der Dinge die da im 20. Band "In den Armen der Nacht" auf mich zukommen, entgegenfiebere.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Auffenberg1 aus Paderborn am 31.05.2011   gut
Die Erfolgsautorin Nora Roberts schreibt nicht nur Romane, sondern unter dem Pseudonym J.D. Robb auch sehr erfolgreich Krimis. „Tanz mit dem Tod“ ist ein solcher Krimi.
Die hübsche Polizistin Eve Dallas wird zu einem Mordfall im New Yorker Central Park gerufen, der sie sehr schockiert: Dem Opfer wurden die Augen entfernt.
Lange tappt sie mit ihrer Kollegin im Dunkeln. Ausgerechnet eine Hellseherin, die Visionen von den Morden hat, wenn der Täter zuschlägt, hilft ihr dabei die Ermittlungen zu führen.
Der Krimi hat mir durchaus gut gefallen, auch wenn ich ihn um einige Seiten gekürzt hätte, da es zum Teil langwierig erzählt ist. Dennoch hat mich das Buch gut unterhalten und ich kann es gut weiterempfehlen. Es war in jedem Fall sehr interessant eine andere Facette der Autorin kennen zu lernen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 08.06.2010   ausgezeichnet
Kurzbeschreibung:
Eine junge Frau wird im Central Park ermordet. Ein schockierender Anblick - auch für die erfahrene Polizistin Eve Dallas. Denn der Mörder hat seinem Opfer die Augen entfernt. Und es werden noch mehr Leichen mit diesem makabren Zeichen entdeckt. Eve Dallas steht vor einem Rätsel, bis ausgerechnet eine Hellseherin Hinweise liefert. Mithilfe ihres Ehemanns Roarke kommt Eve dem Psychopathen auf die Spur und entdeckt dabei ein schreckliches Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ..

Auch dieser Roman ist wieder mehr als spannend.
Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.
Der Fall nimmt immer wieder unerwartetet Wendungen und auch im Privatleben von Eve Dallas tut sich einiges.

Die Eve Dallas-Romane sind eine gelungene Mischung aus Krimi, Liebesroman und Sience fiction.
Eine atemberaubende Kombination

Die Reihenfolge der "Eve Dallas"-Romane:

1 Rendezvous mit einem Mörder -
2 Tödliche Küsse
3 Eine mörderische Hochzeit
4 Bis in den Tod
5 Der Kuss des Killers
6 Mord ist Ihre Leidenschaft
7 Liebesnacht mit einem Mörder
>> Mitternachtsmord - ( in Mörderspiele)
8 Der Tod ist mein
9 Ein feuriger Verehrer
10 Spiel mit dem Mörder
11 Sündige Rache
12 Symphonie des Todes
>> Mörderspiele - ( in Mörderspiele)
13 Das Lächeln des Killers
14 Einladung zum Mord
15 Tödliche Unschuld
16 Der Hauch des Bösen
17 Das Herz des Mörders
>> Ein gefährliches Geschenk
18 Im Tod vereint
19 Tanz mit dem Tod
20 In den Armen der Nacht
21 Stich ins Herz
22 Stirb, Schätzchen, Stirb
>> Geisterstunde - ( in Möderspiele)
23 In Liebe und Tod
24 Sanft kommt der Tod

26 von 26 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19" von J. D. Robb ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


12 Marktplatz-Angebote für "Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19" ab EUR 2,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Banküberweisung sabilesen 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 2,00 1,40 Banküberweisung koll 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 3,00 Banküberweisung La Trouvaille - Bücher & Weine 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,10 1,40 Banküberweisung mauerfuchs 100,0% ansehen
wie neu 3,50 1,20 Banküberweisung enomis2 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,56 1,20 Banküberweisung books & more 98,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,99 1,80 offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) rübe1 99,9% ansehen
gebraucht; wie neu 3,99 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) TF-Versandhande l 100,0% ansehen
490 S. 4,15 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
490 S. 4,27 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
wie neu 4,50 1,80 PayPal, Banküberweisung kaplan2022 100,0% ansehen
gebraucht; gut 5,00 3,00 Banküberweisung, PayPal Internetantiqua riat 100,0% ansehen
Andere Kunden kauften auch