Strassenräume in BERLIN SHANGHAI TOKYO ZÜRICH. Eine foto- ethnografische Untersuchung - Krusche, Jürgen

EUR 28,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Strasse ist ein öffentlicher Raum, der uns so vertraut ist, dass wir ihn kaum bewusst wahrnehmen. Strassenräume stellen Alltagsräume dar, die in jeder Kultur auf ihre spezifische Art und Weise genutzt werden. Das Buch zeigt sowohl die vielfältigen Nutzungen als auch die unterschiedlichen Weisen, wie die Qualität öffentlicher Räume je nach kulturellem, politischem oder ökonomischem Hintergrund sichtbar wird. Bildstrecken zeigen die Einzigartigkeit und Qualität dieser Räume in den vier Städten im interkulturellen Vergleich.…mehr

Produktbeschreibung
Die Strasse ist ein öffentlicher Raum, der uns so vertraut ist, dass wir ihn kaum bewusst wahrnehmen. Strassenräume stellen Alltagsräume dar, die in jeder Kultur auf ihre spezifische Art und Weise genutzt werden. Das Buch zeigt sowohl die vielfältigen Nutzungen als auch die unterschiedlichen Weisen, wie die Qualität öffentlicher Räume je nach kulturellem, politischem oder ökonomischem Hintergrund sichtbar wird. Bildstrecken zeigen die Einzigartigkeit und Qualität dieser Räume in den vier Städten im interkulturellen Vergleich.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lars Müller Publishers, Zürich
  • Seitenzahl: 189
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 192 S. 384.
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 169mm x 18mm
  • Gewicht: 550g
  • ISBN-13: 9783037782484
  • ISBN-10: 303778248X
  • Best.Nr.: 32746253
Autorenporträt
Jürgen Krusche studierte Musik, Philosophie, Design- und Kunsttheorie in Augsburg, München und Zürich. Seit 2007 leitet er das Forschungsprojekt ¿Taking to the Streets¿ am Departement Architektur der ETH Zürich. Sowohl in Forschungsprojekten, wie auch in künstlerischen Fotoprojekten beschäftigt er sich mit Fragen der Urbanität und des öffentlichen Raums. Begleitet wird diese Beschäftigung durch eine Auseinandersetzung mit einer zwischen dem Westen und Ostasien kulturvergleichenden Perspektive.