Ernährung für Krebserkrankte - Delbrück, Hermann
EUR 22,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Hat die Ernährung einen Einfluss auf die Entstehung von Krebs? - Welche Ernährung steigert die Immunabwehr? - Wie soll die Ernährung während der Chemotherapie und der Strahlentherapie beschaffen sein? - Welche Ernährung wird in der Nachsorge und zur Rezidivprophylaxe empfohlen? - Welche Bedeutung haben Vitamine und Mineralstoffe für Krebspatienten? - Welche Ernährung ist für Krebspatienten schädlich? Diese und zahlreiche andere häufig gestellte Fragen werden in dem vorliegenden Buch klar und verständlich nach dem neuesten Stand der Medizin beantwortet. Der Autor gibt konkrete, dem…mehr

Produktbeschreibung
Hat die Ernährung einen Einfluss auf die Entstehung von Krebs? - Welche Ernährung steigert die Immunabwehr? - Wie soll die Ernährung während der Chemotherapie und der Strahlentherapie beschaffen sein? - Welche Ernährung wird in der Nachsorge und zur Rezidivprophylaxe empfohlen? - Welche Bedeutung haben Vitamine und Mineralstoffe für Krebspatienten? - Welche Ernährung ist für Krebspatienten schädlich? Diese und zahlreiche andere häufig gestellte Fragen werden in dem vorliegenden Buch klar und verständlich nach dem neuesten Stand der Medizin beantwortet. Der Autor gibt konkrete, dem Krankheitsbild und den Therapiefolgestörungen angemessene Ernährungsempfehlungen und geht dabei auch ausführlich auf die unterschiedlichen Krebserkrankungen ein. Nicht nur Betroffene und Angehörige, sondern auch Diätberater und Ärzte werden von diesem wertvollen Ratgeber profitieren.
  • Produktdetails
  • Rat & Hilfe
  • Verlag: Kohlhammer
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 290
  • 2006
  • Ausstattung/Bilder: 287 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 163mm x 22mm
  • Gewicht: 346g
  • ISBN-13: 9783170191730
  • ISBN-10: 317019173X
  • Best.Nr.: 20772100
Autorenporträt
Prof. Dr. Hermann Delbrück, Arzt für Hämatologie/Onkologie und Rehabilitationsmedizin, war langjähriger Leiter einer großen onkologischen Rehabilitationsklinik und ist als Hochschullehrer für Innere Medizin und Sozialmedizin tätig.