• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die vorliegende Fallsammlung stellt einen Querschnitt aus dem gesamten examensrelevanten Prüfungsstoff des bürgerlichen Rechts dar und verdeutlicht die Bezüge zum Zivilverfahrensrecht. Das Buch bietet den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich einen Einblick in die Prüfungsanforderungen z verschaffen und die Methode der Falllösung zu trainieren. Die 35 Fälle enthalten unterschiedliche Schwerpunkte, so z.B. über gestörte Schuldverhältnisse und Delikte mit sachen- und kreditsicherungsrechtlichem oder gesellschaftsrechtlichem Kern. Die Bezüge zum Verfahrens-, Vollstreckungs- un…mehr

Produktbeschreibung

Die vorliegende Fallsammlung stellt einen Querschnitt aus dem gesamten examensrelevanten Prüfungsstoff des bürgerlichen Rechts dar und verdeutlicht die Bezüge zum Zivilverfahrensrecht. Das Buch bietet den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich einen Einblick in die Prüfungsanforderungen zu verschaffen und die Methode der Falllösung zu trainieren.
Die 35 Fälle enthalten unterschiedliche Schwerpunkte, so z.B. über gestörte Schuldverhältnisse und Delikte mit sachen- und kreditsicherungsrechtlichem oder gesellschaftsrechtlichem Kern. Die Bezüge zum Verfahrens-, Vollstreckungs- und Handelsrecht sind berücksichtigt. Einige Fälle weisen zudem Sachverhalte aus anwaltlicher Perspektive auf, der immer größere Bedeutung in der Ausbildung zukommt.
Den Falllösungen vorangestellt sind Vorüberlegungen; neben ergänzenden Hinweisen auf alternative Lösungsansätze sind Verweisungen auf ähnliche Fallgestaltungen eingearbeitet.
Professor Christoph Becker ist Ordinarius für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte an der Universität Augsburg.
Für Studierende.
  • Produktdetails
  • Fälle mit Lösungen
  • Verlag: Beck Juristischer Verlag
  • 1. Auflage.
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: XV, 395 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 144mm x 25mm
  • Gewicht: 557g
  • ISBN-13: 9783406562358
  • ISBN-10: 3406562353
  • Best.Nr.: 22623678

Autorenporträt

Christoph Becker ist Professor für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte in Augsburg