Hero, 1 DVD
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Videoclip

Hero, 1 DVD

95 Min.
Regie: Yimou, Zhang; Darsteller: Li, Jet; Leung Chiu-wai, Tony; Cheung, Maggie; Ziyi, Zhang; Daoming, Chen; Yen, Donnie; Musik: Dun, Tan; Buch: Yimou, Zhang; Feng, Li; Bin, Wang; Kamera: Doyle, Christopher;
DVD
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
11 ebmiles sammeln
Statt EUR 11,99*
EUR 10,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
*Früherer Preis
-8 %
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Hero, 1 DVD

China, vor über 2000 Jahren: König Qin (CHEN DAO MING) will seinen Anspruch auf die Herrschaft über ganz China gegen seine Konkurrenten durchsetzen und Kaiser werden. Seit Jahren gibt es Pläne, ihn zu ermorden. Vor allem drei Widersacher trachten ihm nach dem Leben: Broken Sword (TONY LEUNG CHIU-WAI), Flying Snow (MAGGIE CHEUNG MAN-YUK) und Sky (DONNIE YEN). Nach zehn Jahren, in denen es nicht gelingt, die drei zu besiegen, besucht Nameless (JET LI) den Palast und erzählt eine außergewöhnliche Geschichte...

Vor mehr als 2000 Jahren war China ein geteiltes Land, in dem sich die sieben Königreiche Qin, Zhao, Han, Wei, Yan, Chu und Qi einen unerbittlichen Kampf um die Vorherrschaft lieferten. Das größte Opfer brachte dabei das Volk, das über Jahrzehnte hinweg den Krieg mit Leid und Tod bezahlte.

Am entschlossensten strebte der König von Qin (CHEN DAO MING) nach der Macht über das Reich, war besessen von seinem Plan, ganz China zu erobern und der erste Kaiser zu werden. Seit langem war er deshalb das bevorzugte Ziel für viele Attentäter aus den anderen sechs Königreichen. Niemand unter denen, die ihn töten wollten, verbreitete so große Furcht wie die legendären Kämpfer Broken Sword (TONY LEUNG CHIU-WAI), Flying Snow (MAGGIE CHEUNG MAN-YUK) und Sky (DONNIE YEN).

Jedem, der einen der mächtigen Drei bezwingen konnte, versprach der Herrscher von Qin große Macht, Reichtum und eine Audienz beim König selbst. Zehn Jahre zeigte sich niemand dieser Herausforderung gewachsen und die drei Krieger blieben unbesiegt, bis der geheimnisvolle Fremde Nameless (JET LI) im Palast auftauchte und die berühmten Waffen der getöteten Kämpfer dem König zu Füßen legte. Nur zehn Schritte von dem ungeduldig auf Erklärung wartenden Monarchen entfernt, erzählte Nameless schließlich die unglaubliche Geschichte seines Triumphs.

Ein ganzes Jahrzehnt studierte Nameless Technik und Philosophie des Schwertkampfs und entschloss sich dann, die drei legendären Kämpfer herauszufordern. Weil er die Geheimnisse der Schwertkunst entschlüsseln und für sich nutzen konnte, gelang es ihm in einem wütend geführten Zweikampf den großen Krieger Sky zu töten. Nach diesem Sieg triumphierte er auch über das berühmte Liebespaar Flying Snow und Broken Sword, nachdem ihm Eifersucht half, die beiden Gegner entscheidend zu schwächen.

Neugierig folgte der König jedem Detail dieser seltsamen Geschichte, bis er plötzlich, zur Überraschung des Erzählers, seine eigene Deutung der Ereignisse vortrug, die Nameless in seine unmittelbare Nähe geführt hatten. Nun war nichts mehr so einfach, wie es ursprünglich geklungen hatte. Figuren und Handlungen erschienen unerwartet in einem anderen Licht. Eine Intrige wurde sichtbar, in deren Mittelpunkt der Einzelgänger Nameless und der Herrscher des Königreichs standen. Nur zehn Schritte voneinander getrennt, waren die beiden Männer nun die Hauptpersonen einer gewaltigen Geschichte über Liebe, Ehre und Pflichtgefühl. Einer Geschichte, die weit über historische Perspektiven hinausging und schließlich enthüllte, was es wirklich bedeutet, ein Held zu sein.



Bonusmaterial

Behind the Scenes, Textinfos


Produktinformation

  • Hersteller: HIGHLIGHT FILM
  • EAN: 4011976820284
  • Best.Nr.: 12439714
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2004
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Chinesisch, Mandarin
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Surround
  • Gesamtlaufzeit: 95 Min.
Spätestens seit Ang Lees "Tiger & Dragon" wird auch die kunstvolle Variante des chinesischen Martial-Arts-Kinos im Westen gewürdigt. Traumwandlerisch sicher folgt nun der dreifach Oscar-nominierte Regisseur Zhang Yimou, bisher eher für seine Dramen wie "Happy Times" bekannt, diesen Pfaden.

Die teuerste Kinoproduktion aller Zeiten aus dem Reich der Mitte schildert mit einem chinesischen Schauspieler-Allstar-Team - neben Martial-Arts-Ikone Jet Li tummeln sich Tony Leung Chiu-wai, Maggie Cheung, Zhang Ziyi und Donnie Yen - die teils historisch verbürgte, teils Mythen umrankte Gründung des Kaiserreichs China.

Mit Hilfe von Wong Kar-wais Haus- und Hof-Kameramann Christopher Doyle komponiert Zhang eine atemberaubende Symphonie aus artistischer Choreographie, schillerndem Farbenspiel, bombastischen Massenszenen und eiskaltem Stahl.

Geschichten aus dem Osten

Mit einem wuchtigen Einstieg katapultiert der Regisseur das Publikum ins antike China des Jahres 300 v. Chr. König Quin will seinen Anspruch auf die Herrschaft über ganz China gegen seine Konkurrenten durchsetzen und Kaiser werden. Einzig und allein drei legendäre Kämpfer, Sky, Broken Sword und Flying Snow, hat er zu fürchten, weswegen seit über zehn Jahren niemand in seine Nähe gelangen darf.

Umso überraschender ist es, als eines Tages der unbedeutende Beamte Nameless auftaucht und die Waffen der gefürchteten Kämpfer präsentiert. In einer Reihe von Rückblenden und Erzählungen berichtet Nameless von den spektakulären Siegen über die drei.

Jede Geschichte bringt ihn dabei gemäß der ausgelobten Belohnungen für die Köpfe der drei Kämpfer näher an den König. Es entspinnt sich ein Gewirr von Liebe und Verrat, Intrigen und Eifersucht um Nameless, Sky, Broken Sword und Flying Snow. Doch auch der König hat eine Geschichte zu erzählen...

Die Macht der Farben

Wenn in dem rauschenden Bildersturm aus Regentropfen todbringende Projektile werden, Heerscharen schwarz gewandeter Soldaten die Erde zum Beben bringen und Wände von schwirrenden Pfeilen ganze Städte zertrümmern, droht schier die Leinwand zu zerbersten.

Im Kontrast dazu inszenieren die Kämpfer die atemberaubenden Gefechte - ob real oder als "fight in mind" - in Form eines schwerelos stilisierten und höchst dynamischen Luftballetts.

Die Grundstimmung der verschiedenen Episoden wird durch prachtvolle Farbgebung visualisiert und die poetische Grundhaltung durch grandiose Landschaftsaufnahmen untermalt. Zhang gelang ein opulentes Meisterwerk, das in Asien bereits alle Kassenrekorde brach, mit Auszeichnungen überhäuft wurde und völlig zurecht auch für den Oscar nominiert wurde.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Videoclip zu "Hero, 1 DVD"

Kundenbewertungen zu "Hero, 1 DVD"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 3 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Hero, 1 DVD" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von MysticRain am 09.01.2011   ausgezeichnet
Der Film ist ein Meistertwerk, eine perfekte Komposition aus berauschenden Bildern, wunderbarer Musik und einer fantastischen Story.
Typischer asiatischer Stil, mit Kampfszenen die einem Hollywood gewöhnten Eurpäer unrealistisch erscheinen mögen, jedoch für diese Art Film vollkommen normal sind. Die Handlung, Idee, Kostüme und Kulissen sind perfekt, die Schauspieler absolut überzeugend. Einer der besten Filme der letzten 20 Jahre, absolut sehenswert wenn man asiatischen Stil und tiefgründigere Filme mag.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Flaschenteufel aus Aachen am 20.02.2010   schlecht
Nach all den positiven Kritiken war ich von dem Film sehr enttäuscht. Das Design ist zwar perfekt, aber das ist dann leider auch schon alles. Die Handlung ist so dünn, daß sie in zwei kurzen Sätzen widergegeben werden kann. Auch das Rumgefliege und Überwassergelaufe fand ich extrem unrealistisch. Verwunderlich auch, daß keiner der schönen und jungen Hauptdarsteller jemals schwitzt oder sich Gesicht und Kleider mit Dreck verschmiert. Selbst nach einem harten Kampf sehen sie alle aus, als kämen sie gerade vom Laufsteg. Alles in allem perfektes Desingerkino ohne viel Sinn. Ich persönlich bevorzuge die zerlumpten und schmutzigen Samurai à la Kurosawa. Da spricht wenigstens das Leben.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Hero, 1 DVD" ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

11 Marktplatz-Angebote für "Hero, 1 DVD" ab EUR 1,65

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 1,65 2,00 Banküberweisung baumbär 100,0% ansehen
wie neu 1,79 2,00 Banküberweisung oldach 100,0% ansehen
wie neu 2,00 1,70 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung tradesman 100,0% ansehen
wie neu 2,00 2,10 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung fmllr 92,3% ansehen
wie neu 3,00 1,45 Banküberweisung marumi 100,0% ansehen
wie neu 3,00 2,50 Banküberweisung franciscus 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,30 1,95 Banküberweisung woki7 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,90 1,50 Banküberweisung suresh 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 3,99 3,00 Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Banküberweisung Lydia und Hubert Lohmaier GbR 100,0% ansehen
wie neu 4,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung tohoop 100,0% ansehen
wie neu 8,09 2,00 Banküberweisung rmg-buch 95,5% ansehen