Expedition zu den Polen - Möller, Steffen
Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie Videoclip

Expedition zu den Polen

Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express. Ausgezeichnet mit dem ITB Buch Awards 2013

Steffen Möller 

Broschiertes Buch
 
1 Kundenbewertung
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
15 ebmiles sammeln
EUR 14,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Expedition zu den Polen

Polen, einst Land der Autodiebe und des billigen Wodkas, hat sich zum drittbeliebtesten Auswandererland der Deutschen gemausert. Steffen Möller beschreibt eine amüsante Bahnfahrt, bei der Deutsche auf Polen treffen und an jeder Station ein neuer Kulturschock lauert. In seinem Bestseller »Viva Polonia« berichtete Steffen Möller humorvoll von seiner Karriere als Gastarbeiter in Polen, von Vorurteilen und Polenwitzen. Doch die Zeit der Witze ist vorbei: Polen war 2009 das einzige EU-Land mit Wirtschaftswachstum. Gleichzeitig hat es sich zum drittbeliebtesten Auswandererziel der Deutschen gemausert. Aber darf man überhaupt mit dem Auto rüberfahren? Wie flirtet man mit einer schönen Polin? Welche Eheprobleme könnte es geben? Welche Überraschungen bei der Schwiegermutter in Krakau oder Danzig? Und wieso findet hier die Fußball-EM statt, wo der Nationalsport doch eigentlich Pilzesammeln ist? Höchste Zeit für eine vergnügliche Reise ins Nachbarland, in dem die Kulturschocks unter jeder Türschwelle lauern ...


Produktinformation

  • Verlag: Malik
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 274 S. m. 33 Abb., 1 einfarb. Übers.-Kte.
  • Seitenzahl: 288
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 127mm x 30mm
  • Gewicht: 358g
  • ISBN-13: 9783890293998
  • ISBN-10: 3890293999
  • Best.Nr.: 34530494
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 11.10.2012

Die Jungfer Europa ist verlobt

Der in Polen als deutscher Held einer Fernsehserie und Kabarettist bekannte Steffen Möller bietet in seinem neuen Buch nun umgekehrt für seine Landsleute einen "Polen-Crashkurs für Auswanderer". Den Erzählrahmen bildet eine Zugfahrt des Autors mit dem Eurocity von Berlin nach Warschau als Essenz eines Lebens "zwischen den Polen". Das Buch lebt von interkulturellen Begegnungen, sensiblen "deutsch-polnischen Befindlichkeiten" und Beobachtungen der Menschen im Zug, die Anlass zu Exkursen und Widerreden zur polnischen Verfasstheit, Mentalität und Mitnahmementalität, dem Mythos vom Autoklauen oder Pilzesammeln als Volkssport oder zur vermeintlichen Zungenbrechersprache geben. Das Polnischbuch für Anfänger entwirft eine Grammatik des Negativen. Es beschreibt "uneigennützige Missgunst", also nachbarschaftlichen Neid als nationales Laster oder kritisiert eine fehlende "Schadenmeldekultur" in postsozialistischen Staaten. Es gibt Lektionen im landestypischen "Negative Thinking" (polnischen Fatalismus dürfe man aber "keinesfalls mit schopenhauerischem Fundamentalpessimismus verwechseln"), stellt der "Miserabilität" des realen Staates …

Weiter lesen
Steffen Möller, Jahrgang 1969, begann nach siebenjährige Tätigkeit als Deutschlektor an der Warschauer Universität seine steile Karriere als polnisch sprechender Kabarettist: Seither moderiert Möller die polnische Version von "Wetten dass" und spielt in der beliebtesten Fernsehserie des Landes "M jak Milosc" (L wie Liebe) mit. Für seine Verdienste um das deutsch-polnische Verhältnis erhielt Möller 2005 das Bundesverdienstkreuz und 2013 wurde er mit dem "Internationalen Brückepreis" der Europastadt Görlitz/Zgorzelec ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, "die sich um die demokratische Entwicklung und die Verständigung in Europa in herausragendem Maße verdient gemacht haben".

Videoclip zu "Expedition zu den Polen"

Kundenbewertungen zu "Expedition zu den Polen" von "Steffen Möller"

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Expedition zu den Polen" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Kat aus Ddorf am 09.12.2012   ausgezeichnet
Super Buch, toll zu lesen. Sehr gut als Gute-Nacht-Lektüre, da die Unterkapitel schön kurz und witzig sind.
Guter Einblick in die Kultur, Vorurteile, Gewohnheiten usw. sowohl aus polnischer wie auch aus deutscher Sicht.
Auch zu empfehlen: Steffen Möller live

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Expedition zu den Polen" von Steffen Möller ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

9 Marktplatz-Angebote für "Expedition zu den Polen" ab EUR 4,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 4,00 1,80 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung kaktus59 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Wassermann1970 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,00 1,20 Banküberweisung 721187 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,50 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung piano0_7 100,0% ansehen
gebraucht; gut 8,00 2,70 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Schwörer 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,90 1,70 Banküberweisung HerbertBeeck 100,0% ansehen
wie neu 11,45 3,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung Steinberger Hof 99,1% ansehen
Wie neu 13,90 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 100,0% ansehen
wie neu 13,94 0,00 Banküberweisung Hamleh 95,5% ansehen
Andere Kunden kauften auch