Das Piratenschwein - Funke, Cornelia; Meyer, Kerstin

Das Piratenschwein

Cornelia Funke Kerstin Meyer 

Illustrator: Meyer, Kerstin
Gebundenes Buch
 
3 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,50
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Piratenschwein

Von gutmütigen Seebären, hinterlistigen Piraten und unglaublichen Schätzen handelt diese - für große und kleine Kinder gleichermaßen geeignete - turbulente Geschichte der Bestsellerautorin Cornelia Funke. Durchgehend farbig illustriert von Kerstin Meyer. "Buntbarsch und Buckellachs!" Der Dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit trauen ihren Augen nicht, als ihnen eines Abends am Strand ein Fass vor die Füße gespült wird und ihnen daraus ein kleines Schwein freundlich entgegengrunzt. Kein gewöhnliches Schwein allerdings! Jules Lieblingsspeise sind Strandwürmer mit Seegras und sie hat die wunderbare Eigenschaft, Schätze zu finden. Jule ist ein Piratenschwein! Das bleibt natürlich nicht lange geheim. Und als Jule entführt wird, müssen Pit und Sven sich mit einer Bande wilder Piraten anlegen, um ihr Schwein zurückzubekommen. Cornelia Funkes PIRATENSCHWEIN mit den witzigen Bildern von Kerstin Meyer ist ein Riesenspaß für die ganze Familie.


Produktinformation

  • Verlag: Dressler
  • 1999
  • 1999.
  • Ausstattung/Bilder: 64 S. m. zahlr farb. Illustr.
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 159mm x 14mm
  • Gewicht: 318g
  • ISBN-13: 9783791504582
  • ISBN-10: 3791504584
  • Best.Nr.: 08303527
Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg.
Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin.
Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann.
Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg.
2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim und den Medienpreis "Bambi", 2009 den Jacob-Grimm-Preis.


Kundenbewertungen zu "Das Piratenschwein" von "Cornelia Funke; Kerstin Meyer"

3 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 3 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(2)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Das Piratenschwein" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von louisa.S aus Bad Schönborn am 30.07.2011   ausgezeichnet
Eines Tages kam bei Sven und bei seinem Schiffsjungen Pit ein Fass an den Strand gespült.Als sie das Fass öffneten und Pit hinein sah grunzte ihn ein Schwein an.Um seinen speckigen Hals trug es eine goldene Kette, an der ein Totenkopfanhänger baumelte. Sie nannten das Schwein Jule.Mitten auf hoher See fing Jule plötzlich an zu quiecken.Als Pit und Sven das Netz aus dem Meer zogen hatten sie gemerkt das Jule ein Piratenschwein war,denn sie zogen nicht wie gewöhnlich Fische aus dem Meer sondern Gold. Sie mussten sogar Kokosnüsse aus dem Boot werfen damit sie das Gold überhaupt transpotieren können ohne unterzugehen. Die Monate vergingen.Jule wurde größer und dicker.Nach dem Pit und Sven merkten dass das einfach zu viele Schätze wurden,hatte Sven eine nette aber dumme Idee.Sie verschenkten sie an Kinder die am Hafen spielten.Aber das hätte Sven lieber nicht tun sollen,denn auf der ganzen Insel sprach sich herum das Sven und Pit ein echtes Piratenschwein haben. Als auch Knurrhahn der gemeineste Pirat mitbekam, dass die beiden ein echtes Piratenschwein haben,beschloss er das Schwein zu stehlen. Am nächsten Abend ging Sven noch einmal mit Jule spazieren denn Pit schlief schon.Plötzlich kamen die Piraten schubsten Sven in das dreckige Hafenwasser und schnappten sich Jule.Am nächsten Tag gingen der Pit und der dicke Sven auf die Suche nach Jule aber die Suche war erfolglos.Um Sven aufzumuntern holte Pit 12 Sahnequallen.Dort erzählte ihm die Klapperdünne Lola das Knurrhahn Jule gestohlen und auf das Schiff geschleppt hat. Als Pit Knurrhahn und seine Männer sah vergaß er sogar die Sahnequallen für Sven,da sie erschreckend aussahen.Pit rannte so schnell er konnte zu Sven und erzählte ihm alles. Sie machten sich sofort auf den weg zum Schiff von Knurrhahn.Sie befreiten Jule und ginge auf eine Insel die noch nicht von Knurrhahn endeckt wurde.Jule bemalten sie schwarz an.
Mir gefällt dieses Buch sehr gut da es lustig, spannend und schön zu leses ist.

Ich empfehle dieses Buch an Mädchen und Jungen weiter. man muss dieses Buch einfaach gelesen haben.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von leo aus Bonn am 30.05.2011   sehr gut
Der dicke Sven und Piet leben auf der Schmetterlingsinsel. Sie betreiben einen Transportservice und haben ein kleines Boot. Als sie einen Spaziergang am Strand machen entdecken sie eine Tonne. Als sie die Tonne aufmachen entdecken sie ein kleines ängstliches Schwein, das sie Jule nennen. Es benimmt sich wie andere Schweine aber es ist wasserscheu. Sie nehmen Jule auf ihren Transportfahrten mit. Auf einmal benimmt Jule sich komisch. Sie scheint etwas zu riechen und zeigt mit ihrer Nase auf das Fischernetz. Also holen Sven und Piet das Netz ein, und was sahen sie da? Das ganze Netz ist voll mit Schätzen aller Art. Auf diese Weise holenb sie viele Schätze ein, die sie immer weiter verschenken, damit die Kinder damit Pirat und Prinzessin spielen können. Eines Tages hört ein Piratenkapitän namens Knurrbart von dem Schwein und lässt es gefangen nehmen, weil er selbst damit Schätze einsammeln will. Sven und Piet starten eine Rettungsmission um Jule zu befreien. Das ist aber gar nicht so einfach wie sie es sich vorgestellt haben...
In dem Buch geht es um eine tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Tier und das gefällt mir gut. Auf jeder Seite sind schöne und lustige Bilder. Deswegen ist das Buch auch für kleinere Kinder geeignet, denen man es vorlesen kann.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von sunshine aus Kempten am 14.07.2010   sehr gut
In dem Buch "Das Piratenschwein" geht es um den dicken Sven und dessen Schiffjunge Pit, die friedlich als Transportmänner auf einer wunderschönen Insel leben. Bis sie eines Abends am Strand ein Fass finden, aus dem es grunzt. Als Pit hinein schaut, sieht er einem echtem Schwein in die Augen. Sie nehmen es natürlich mit und nennen es Jule. Die war aber kein normales Schwein: Sie war ein Piratenschwein. Am liebsten aß sie Strandwürmer mit Seegras und stand vorne am Bug des Schiffes, wenn sie hinaus segelten. Doch auf einmal merkten sie, dass Jule noch etwas besonderes kann: Sie kann Schätze riechen! Doch dies spricht sich schnell herum: Als der "Knurrhahn" von Jule hört, versucht er, sie zu stehlen und sie für sich Schätze finden zu lassen. Ob er es schafft oder ob der dicke Sven und Pit sie noch retten können, müsst ihr selber lesen...
Ich fand es richtig gut geschrieben und logisch aufgebaut. Auch die Illustrationen sind sehr hübsch. Ich empfehle es für Kinder ab 6, da der Knurrhahn doch recht finster ist. Viel Spaß beim Lesen!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Das Piratenschwein" von Cornelia Funke; Kerstin Meyer ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


16 Marktplatz-Angebote für "Das Piratenschwein" ab EUR 3,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung Doreen Isla 08 100,0% ansehen
wie neu 3,00 1,50 Banküberweisung Hanni70 100,0% ansehen
Gut 3,90 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung Natur- und BücherParadies 99,5% ansehen
gebraucht; gut 4,19 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal Antiquariat Angelika Hofmann 99,5% ansehen
gelesene Ausgabe in hervorragendem Zusta 4,25 1,30 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Oldenburger Rappelkiste 98,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,50 1,20 Banküberweisung Rotary Club Segeberg 100,0% ansehen
gut 5,00 1,30 Banküberweisung oennylooker 99,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 1,50 PayPal, Banküberweisung ketterwedell 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 0,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Rhein-Team Lörrach 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,8% ansehen
6,50 3,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung emotioconsult.de Wolfgang Höfs onlineAnt 100,0% ansehen
gebraucht; gut 7,00 2,70 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Schwörer 99,8% ansehen
7,00 3,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung find-your-book! 100,0% ansehen
7,75 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Antiquariat Inka köthe 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 9,00 1,80 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung BildBuchBahnhof GmbH 100,0% ansehen
wie neu 9,02 0,00 Banküberweisung Hamleh 95,9% ansehen
Andere Kunden kauften auch