Kinderaugen leuchten bei Spielzeug von bücher.de


Kinder kann man am besten glücklich machen, indem man ihnen tolles Spielzeug schenkt. Bei den vielen unterschiedlichen Spielwaren im Onlineshop von bücher.de ist für jeden kleinen Spieleliebhaber sicherlich das Richtige dabei. Mit wenigen Klicks können Sie das jeweilige Spielzeug online erstehen und es, von unserem Geschenkservice hübsch verpackt, direkt an das Kind versenden. Wenn der Postbote dann mit dem sehnlichst gewünschten Spielzeug vor der Tür steht, werden die Augen Ihres Kindes leuchten! Und sollten Sie den Geschmack des Kindes doch einmal verfehlt haben, ist auch das kein Problem: Gerne können Sie die Spielsachen innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden.

Spielzeug für kleine und große Spielfreunde günstig bestellen


Was den Kleinen Spaß macht, gefällt auch vielen Erwachsenen noch immer so gut, wie zu eigenen Kindertagen. Puzzles, Modellbau und viele Brettspiele sind auch bei den „Großen“ eine angesagte Freizeitbeschäftigung. Egal, ob klein oder groß bei bücher.de werden alle fündig. Dank der günstigen Preise kann man neben dem bereits ausgewählten ruhig noch ein weiteres Spielzeug kaufen.

Tolles Spielzeug kaufen für drinnen und draußen


Kinder spielen im Sommer wie auch im Winter sehr gerne draußen. Was liegt also näher, als Spielzeug zu kaufen, das sich besonders gut für Aktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände eignet. Ob Fußbälle, Tischtennisschläger oder Inlineskates bei bücher.de finden sportliche Jungen und Mädchen die richtige Ausrüstung für ihr Freizeitvergnügen. Falls das Wetter einmal nicht mitspielt, gibt es in unserem Onlineshop auch Bücher und Hörbücher . Nutzen Sie Ihre Vorteile und kaufen Sie Spielwaren in unserem Spielzeug Shop. Unter „Sale“ finden Sie knallhart reduzierte Schnäppchen.


Warum brauchen Kinder Spielzeug?

Kinder wollen von Natur aus Lernen und Kinder brauchen eine Beschäftigung. Da es den meisten Eltern sehr wichtig ist, dass ihre Kinder etwas Sinnvolles beim Spielen lernen, geht der Trend hin zu Lernspielzeugen. Was außerdem sehr an Wichtigkeit in den vergangenen Jahren gewonnen hat, ist die Qualität von Spielwaren inkl. deren Sicherheit sowie Schadstofffreiheit. Was aber lernt ihr Kind mit welcher Art von Spielzeug?

Mit Konstruktionsspielzeug wie z.B. Bauklötzen von Lego, wird das räumliche Denken, sowie die Motorik und die Fantasie eines Kindes gefordert. Wenn ein Kleinkind einen Turm aus Holzklötzen baut, der immer wieder einstürzt, ist das faszinierend für einen kleinen Menschen und er lernt dabei die ersten Gesetze der Physik. Vor allem Jungs sind begeisterte Bauer. Deshalb sollten Holzbauklötze für die Kleinen, sowie Legosteine für die etwas größeren Kinder in keinem Kinderzimmer fehlen.

Mädchen nutzen in der Regel lieber Spielzeuge zum Basteln & Malen. Für Kleinkinder sind Knete und erste Steckkästen das Richtige. In fortgeschrittenem Alter basteln Kinder gerne frei oder nach Vorlagen mit Papier, Pappe, Pinsel, Schere, Stiften und Kleber lassen sich fantastische Kunstwerke basteln. Auch Bügelperlen, Perlen zum Kettenfädeln oder Loom Bänder sind bei Mädchen gefragt. Das Basteln schult ganz nebenbei die Feinmotorik, die Ausdauer und die Kreativität. Zudem wird durch das Erforschen und Bearbeiten unterschiedlicher Materialien die Entwicklung des Gehirns angestoßen.

Rollenspiele fördern die Fantasie. Wenn Kinder mit Puppen spielen, sich verkleiden oder mit Playmobil spielen, tauchen sie in eine andere Welt ein und spielen eine andere Rolle. Die Fantasie, die sie hierbei entwickeln, hilft den Kindern Gelerntes besser zu verstehen, Erlebnisse zu verarbeiten und Probleme zu lösen. Kinder spielen bei solchen Rollenspielen gerne Situationen nach, die sie beschäftigen und können sie so besser verarbeiten. Die Fantasie eines Kindes wird dabei umso mehr gefördert, wenn das Kind alleine spielt und keine Einflüsse durch Eltern oder Freunde ins Spiel kommen.

Gesellschaftsspiele begeistern nicht nur unsere Kinder, sondern auch Erwachsene. Das schöne an Gesellschaftsspielen bzw. Brettspielen ist, dass hier die ganze Familie vom Kleinkind bis zur Oma gemeinsam spielen kann. Bei einem Gesellschaftsspiel lernen Kinder das Einhalten von Regeln sowie was Erfolg und Misserfolg bedeutet. Je nachdem zu welchem Gesellschaftsspiel sie greifen, werden außerdem Gedächtnis, Konzentration oder Reaktionsvermögen trainiert.

Spielzeug für Draußen darf natürlich in keinem Haushalt fehlen. Bewegung an der frischen Luft ist für alle Menschen – ob klein ob groß – gut. Besonders beliebt bei Kindern sind Fahrzeuge jeglicher Art. Angefangen vom Dreirad und Laufrad, über Fahrrad hin zu Roller, Longboard oder Mountainbike. Darüberhinaus lieben es Mädchen wie Jungs gleichermaßen im Trampolin zu springen. Im Winter dürfen Bob und Schlitten natürlich nicht fehlen. Vor allem Koordination und Fitness werden beim Spielen im Freien trainiert, sowie die Grenzen des eigenen Körpers ausgetestet.


Wie finde ich das richtige Spielzeug für mein Kind?

Wenn Sie vorhaben für Ihre/n Liebling/e Spielwaren zu kaufen, dann sollen Sie folgende Faktoren bei der Auswahl des Spielzeugs beachten:

  • Alter des Kindes
  • Persönliche Fähigkeiten: das Kind sollte weder über- noch unterfordert sein, sonst macht das Spielen mit dem neuen Spielzeug keinen Spaß
  • Vorlieben und Interessen des Kindes berücksichtigen
  • Sicherheit des Spielzeugs: Gütesiegel, Bewertungen und TÜV-Kennzeichen helfen hier bei der Auswahl
  • Qualität und Haltbarkeit von Spielzeug: Aus welchen Materialien wird das Spielzeug gefertigt? Wie umweltverträglich ist es? Bestehen gesundheitliche Risiken? Wie lange wird das Kind das Spielzeug nutzen?
  • Die Mischung macht´s! Wie oben erklärt, gibt es unterschiedliche Spielwaren, die unterschiedliche Fähigkeiten eines jungen Menschen fördern und trainieren. Achten Sie bei der Auswahl von Spielzeug darauf, sämtliche Kategorien abzudecken, damit die Förderung nicht einseitig stattfindet.
  • Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Auswahl des richtigen Spielzeugs für ihr Kind und ihrem Kind viel Spaß beim Lernen und Spielen!