Benutzer


Nickname:
noskinnybitch
Danksagungen:
181 (erhaltene)

Bewertungen


Insgesamt 3 Bewertungen
James, Rebecca Die Wahrheit über Alice EUR 6,99
  • 183 von 362 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
  • Bewertung vom 31.08.2011
  •  
    ausgezeichnet
  • Ein dunkles Geheimnis. Ein zerstörtes Leben. Eine neue Freundin, die dir hilft zu vergessem. Aber was wenn sie nicht die ist, die sie zu sein scheint?

    Als Alice sie zu ihrer Geburtstagsparty einlädt, ist Katherine mehr als überrascht. Die schöne, strahlende Alice, das beliebteste Mädchen der Schule, will mit ihr feiern?
    Dabei ist Katherine eine Einzelgängerin, die sich von allen fern hält, damit keiner ihr Geheimnis erfährt: Niemand soll wissen, was mit Rachel, ihrer kleinen, talentierten Schwester, passiert ist. Vor Katherines Augen, die nichts tun konnte, um ihr zu helfen.

    Ich habe das Buch in etwa zwei Tagen durchgelesen, da es mich wirklich gefesselt hat. Man liest und liest, und will das Geheimnis um Alice endlich erfahren. Das Ende ist überraschend, und lässt einen das Buch mit offenem Mund zuklappen.

    Das Buch ist sehr leicht zu lesen, der Schreibstil der Autorin ist passend zu dem Thema des Buches, was auch erklärt, warum ich das Buch so schnell durchlesen konnte.

    Ein toller Psychothriller, der einen festhält und erst am Ende widerwillig loslässt. Wer auf Psychogeschichten mit jungen Leuten steht, der sollte das Buch unbedingt lesen!
Turney, Lesley Die fremde Frau EUR 4,99
  • Bewertung vom 27.08.2011
  •  
    sehr gut
  • Als Sarah den geheimnisvollen Alex trifft, ergreift sie die Chance und beginnt mit ihm ein neues Leben. Beide sind noch gezeichnet von ihren jüngsten Beziehungen und stehen vor einem Neuanfang. Warum ihn nicht zusammen wagen? Doch in der kleinen Dorfgemeinschaft Burrington Stoke stimmt etwas nicht. Alex’ Frau war nicht nur wunderschön, sondern auch allseits beliebt und eine perfekte Ehefrau. Warum ist sie verschwunden? Und warum hat seit ihrem Weggang niemand mehr von ihr gehört? Viele im Dorf verdächtigen Alex, mehr über ihren Verbleib zu wissen, als er vorgibt. Aber Sarah liebt ihn und hat keinen Grund, ihm zu misstrauen. Oder doch? Vor Sarah tut sich ein Abgrund auf, der ihrer neuen Liebe zum Verhängnis zu werden droht.

    Das Buch hat mir alles in allem ganz gut gefallen. Es war ein Buch für zwischendurch, das sich gut am Abend auf der Terasse oder dem Balkon lesen lässt.

    Der Schreibstil der Autorin war gut und leicht zu lesen, die Kapitel des Buches waren von einer perfekten Länge, so dass man sich beim Lesen nicht überfordert fühlt.

    Die Geschichte hat mich gefesselt, überrascht und mich oft rätseln lassen. Fazit: Leichte Lektüre & toll geschrieben!

Lieblingslisten