Salzhunger - Gnehm, Matthias
32,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vor dem Hintergrund des globalen Kampfes um immer knapper werdende Rohstoffe wird in Salzhunger eine fiktive, aber genau recherchierte Geschichte dreier Umweltaktivisten zwischen Zürich und Lagos erzählt, die kriminelle Machenschaften eines Weltkonzerns aufdecken wollen. Doch ihr Vorhaben fliegt auf. Die Suche nach dem Verräter, der offenbar aus den eigenen Reihen kommt, gestaltet sich komplizierter als anfangs gedacht. Denn wie der Leser nach und nach erfährt, treiben viele der Figuren ein doppeltes Spiel. Mit opulent gemalten semi-realistischen Bildern hat Matthias Gnehm einen…mehr

Produktbeschreibung
Vor dem Hintergrund des globalen Kampfes um immer knapper werdende Rohstoffe wird in
Salzhunger eine fiktive, aber genau recherchierte Geschichte dreier Umweltaktivisten zwischen
Zürich und Lagos erzählt, die kriminelle Machenschaften eines Weltkonzerns aufdecken wollen.
Doch ihr Vorhaben fliegt auf. Die Suche nach dem Verräter, der offenbar aus den eigenen
Reihen kommt, gestaltet sich komplizierter als anfangs gedacht. Denn wie der Leser nach und
nach erfährt, treiben viele der Figuren ein doppeltes Spiel. Mit opulent gemalten semi-realistischen
Bildern hat Matthias Gnehm einen Umwelt-Thriller geschaffen, der sich auch als politischen
Kommentar zu den Schattenseiten der Globalisierung lesen lässt. Dessen farbenfrohe
Optik steht in starkem Kontrast zur düsteren, abgeklärten Weltsicht, die die Story vermittelt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Moderne
  • Seitenzahl: 219
  • Erscheinungstermin: 16. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 172mm x 30mm
  • Gewicht: 556g
  • ISBN-13: 9783037311868
  • ISBN-10: 303731186X
  • Artikelnr.: 54584846
Autorenporträt
Gnehm, Matthias
1970, ausgebildeter Architekt, lebt in Zürich. Früher arbeitete Matthias Gnehm mit dem Szenaristen Francis Rivolta zusammen, unter anderem für den Bundeshaus-Comic "Rätsel in Weiss". In seine Werke lässt er immer wieder seine Leidenschaft für Architektur und Wissenschaft einfliessen. www.matthiasgnehm.ch