Der Holocaust in der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft (eBook, PDF)
-20%
15,99 €
Bisher 20,00 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 20,00 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 20,00 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 20,00 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Das Ableben der letzten Zeitzeugen, das langsam nachlassende Medieninteresse sowie die neue Schwerpunktsetzung von zeitgeschichtlich ausgerichteten Instituten erfordern eine neue Standortbestimmung der Holocaust­Forschung. Die Autorinnen und Autoren diskutieren, inwieweit der Holocaust in der akademischen Lehre an deutschen und österreichischen Universitäten verankert ist und welche Forschungstendenzen sich in den letzten beiden Jahrzehnten abzeichneten.…mehr

Produktbeschreibung
Das Ableben der letzten Zeitzeugen, das langsam nachlassende Medieninteresse sowie die neue Schwerpunktsetzung von zeitgeschichtlich ausgerichteten Instituten erfordern eine neue Standortbestimmung der Holocaust­Forschung. Die Autorinnen und Autoren diskutieren, inwieweit der Holocaust in der akademischen Lehre an deutschen und österreichischen Universitäten verankert ist und welche Forschungstendenzen sich in den letzten beiden Jahrzehnten abzeichneten.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Wallstein Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 202
  • Erscheinungstermin: 10.10.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783835322967
  • Artikelnr.: 37077090
Autorenporträt
Die Herausgeber Michael Brenner, geb. 1964, Inhaber des Lehrstuhls für jüdische Geschichte und Kultur am Historischen Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München, Internationaler Vizepräsident des Leo Baeck Instituts. Veröffentlichungen u.a.: Deutsch-Jüdische Geschichte in der Neuzeit (Mithg. 1996-2012); Kleine Jüdische Geschichte (2008); Nach dem Holocaust: Juden in Deutschland 1945-1950 (1995). Maximilian Strnad, geb. 1976, arbeitet am NS-Dokumentationszentrum München, Forschungsschwerpunkt: Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus. Veröffentlichungen u.a.: Zwischenstation 'Judensiedlung'. Vertreibung und Deportation der jüdischen Münchner (2011).
Inhaltsangabe
Peter Longerich: Forschungssituation in Deutschland
Dieter Pohl: Holocaust, Genozid und Gewalt in Forschung und Lehre
Jürgen Matthäus: Holocaust Forschung in Deutschland: eine Geschichte ohne Zukunft?
Wendy Lower: Holocaust Studien in Deutschland im internationalen Kontext
Stefanie Schüler-Springorum: Zum Umgang mit jüdischen Selbstzeugnissen und Täterdokumenten
Thomas Sandkühler: Ghettos und Lager in mikrogeschichtlicher Perspektive
Robert Sigel: Holocaust Education oder historisch politischer Unterricht zum Nationalsozialismus
Andreas Wirsching: Schwerpunktsetzungen in der akademischen Lehre
Maximilian Strnad: "Grabe, wo Du stehst": Zur Bedeutung des Thema "Holocaust" für die Geschichtswerkstattbewegung