Sprache des deutschen Parlamentarismus (eBook, PDF)
-49%
35,96 €
Statt 69,99 €**
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-49%
35,96 €
Statt 69,99 €**
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 69,99 €**
-49%
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 69,99 €**
-49%
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Das 150. Jubiläum der Eröffnungssitzung der Deutschen Constituierenden Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und der 50. Jahrestag der ersten Zusammenkunft des Parlamentarischen Rates sind Anlaß sprach- und kommunikationskritischer Auseinandersetzung mit der Geschichte des deutschen Parlamentarismus. Von Historikern, Politologen und Linguisten werden die Formen und Phänomene parlamentarischer Kommunikation in den unterschiedlichen Volksvertretungen, die die deutsche Parlamentsgeschichte hervorgebracht hat, analysiert und in ihrem historischen Wandel beleuchtet: von der Paulskirche…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 56.84MB
Produktbeschreibung
Das 150. Jubiläum der Eröffnungssitzung der Deutschen Constituierenden Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und der 50. Jahrestag der ersten Zusammenkunft des Parlamentarischen Rates sind Anlaß sprach- und kommunikationskritischer Auseinandersetzung mit der Geschichte des deutschen Parlamentarismus. Von Historikern, Politologen und Linguisten werden die Formen und Phänomene parlamentarischer Kommunikation in den unterschiedlichen Volksvertretungen, die die deutsche Parlamentsgeschichte hervorgebracht hat, analysiert und in ihrem historischen Wandel beleuchtet: von der Paulskirche über den Reichstag der Kaiserzeit, die Nationalversammlung von 1919, den Reichstag der Weimarer Republik, den Parlamentarischen Rat, der DDR-Volkskammer, dem Zentralen Runden Tisch bis hin zum Deutschen Bundestag der frühen, mittleren und späten "Bonner Republik". Exemplarisch ziehen die Autoren darüber hinaus Vergleiche mit den Kommunikationsformen ausländischer Parlamente und deutscher Landtage.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Seitenzahl: 496
  • Erscheinungstermin: 13. August 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783663123774
  • Artikelnr.: 53395894
Autorenporträt
Dr. Armin Burkhardt ist Professor für Germanistische Linguistik an der Universität Magdeburg. Dr. Kornelia Pape ist wissenschaftliche Assistentin im Lehrbereich Germanistische Linguistik an der Universität Magdeburg.
Inhaltsangabe
Grünthal: Die Revolution von 1948/49 - Rohse: Literatur im Spiegel der '48er Revolution - Burkhardt: Sprache der 'Paulskirche' - Vom Reichstag im Kaiserreich zur Weimarer Republik- Pollmann: Parlamentarische Kultur im deutschen Kaiserreich. 1867/1871-1918 - Felder: Handlungsleitende Konzepte in der Nationalversammlungsdebatte über die Unterzeichnung des Versailler Vertrages im Jahre 1919 - Wesel: 'Weltstaat', Völkerbund und UNO - Sarcinelli: Von der parlamentarisch-demokratischen zur medial-präsentativen Demokratie? - Kilian: Erinnerter Neuanfang - Volmert: Der Neubeginn - Wengeler: Argumentationsmuster im Bundestag - Niehr: Die Asyldebatte im Deutschen Bundestag - Elspaß: Phraseologie im deutschen Parlamentarismus - Klein/Steyer: Von der Fraktionssitzung zum Pressekommentar - Kindt: Argumentationskultur in Bundestagsreden - Parlamentarismus in Deutschland und seinen Nachbarstaaten - Winogradowa: Sprachliche Strategien der Wirtschaftsdiskussionen in Parlamentsdebatten - Ensink/Sauer: Die Mühen der Ebene und die unbewältigte Kolonialzeit - Meyer/Ebeling: Das britische Unterhaus im Vergleich zum Bundestag - DDR-Parlamentarismus der 'Wende'-Zeit und seine Folgen für die parlamentarische Kommunikation in Ostdeutschland - Läzer: Von der 'Demokratie der Straße' zum demokratischen Parlament - Geier: Parlamentsreden in den Farben der DDR - Pape: Vom 'Wanzenstaat' und der wirksamen Bekämpfung der 'Organisierten Kriminalität' - Olschewski: Die Verschriftung von Parlamentsdebatten durch die stenographischen Dienste in Geschichte und Gegenwart
Rezensionen
"Da als Beispiel zumeist historisch signifikante Debatten ausgewählt wurden...bietet das Sammelwerk auch dem fachfemden Leser eine spannende Lektüre." -- Das Historisch-Politische Buch, 04/2001