-20%
15,99 €
Bisher 19,99 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,99 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,99 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,99 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Finanzkrise geht in die nächste Runde. Politiker und Notenbanken versuchen, die Lage mit allen Mitteln zu stabilisieren. Der Staat bürdet seinen Bürgern immer mehr Schulden auf. Pro Kopf steht jeder einzelne Deutsche schon mit 24.000 Euro in der Kreide. Das Vertrauen in das Papiergeld schwindet von Tag zu Tag. /Die Schuldenlawine /geht den Ursachen auf den Grund und beschreibt, was den Bürgern in den nächsten Jahren blühen könnte. Auf die eine oder andere Weise werden die Schuldenquoten reduziert werden müssen. Entweder durch starkes Wachstum, hartes Sparen, drastische Zahlungsausfälle…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.84MB
Produktbeschreibung
Die Finanzkrise geht in die nächste Runde. Politiker und Notenbanken versuchen, die Lage mit allen Mitteln zu stabilisieren. Der Staat bürdet seinen Bürgern immer mehr Schulden auf. Pro Kopf steht jeder einzelne Deutsche schon mit 24.000 Euro in der Kreide. Das Vertrauen in das Papiergeld schwindet von Tag zu Tag. /Die Schuldenlawine /geht den Ursachen auf den Grund und beschreibt, was den Bürgern in den nächsten Jahren blühen könnte. Auf die eine oder andere Weise werden die Schuldenquoten reduziert werden müssen. Entweder durch starkes Wachstum, hartes Sparen, drastische Zahlungsausfälle oder hohe Inflation. Aber welche Maßnahmen sind heute überhaupt noch realistisch? Die Probleme in der Eurozone geben einen Vorgeschmack auf die Welt von morgen. Politiker dürften wenig zu einer konstruktiven Lösung beitragen. Ihnen ist an einer Aufschiebung der Probleme gelegen, der Point of no return ist aber in vielen Staaten schon überschritten.Auch wir Deutschen werden die Zeche zahlen müssen. aber kaum ein Bürger ist auf die anstehende Entwertung seines Vermögens vorbereitet. Deshalb empfehlen die Autoren vom erfolgreichen und unabhängigen Investmentmanager Flossbach von Storch: retten Sie ihr Geld vor der unverzinsten Inflation! Zwei der angesehensten Koryphäen vermitteln in diesem Buch Anlegerwissen direkt aus der Praxis.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Finanzbuch Verlag
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 08.06.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783862482696
  • Artikelnr.: 37176858
Autorenporträt
Dr. Bert Flossbach ist Gründer und Vorstand der Flossbach & von Storch AG. Zuvor war er unter anderem bei Goldman Sachs und der Matuschka Gruppe für die Betreuung privater und institutioneller Anleger zuständig. Der Finanzmarkt-Stratege Philipp Vorndran arbeitet seit Januar 2009 bei Flossbach & von Storch und ist hier im Bereich des Investmentmanagements für institutionelle Kunden und Vertriebspartner tätig. Zuvor war er unter anderem Chefstratege des Asset Managements der Credit Suisse Gruppe in Zürich.
Rezensionen
Besprechung von 16.06.2013
Wider die Finanzrepression

Nur wenige können, was Bert Flossbach und Ko-Autor Philipp Vorndran mühelos gelingt: Einerseits das Schuldenchaos im Euroraum erklären und andererseits Privatanlegern handfeste Tipps geben, wie sie in der Dauerkrise am besten investieren. Früher als andere hat Flossbach, im Hauptberuf Vermögensverwalter, erkannt: Im Euroraum ist eine gewaltige Umverteilung im Gange - die Finanzrepression. Hinter dem Begriff verbirgt sich folgendes Phänomen: Weil die Notenbanken die Zinsen auf dem Tiefstand halten, verlieren Sparer nach Abzug der Inflation mit sicheren Anleihen Geld - die Staaten aber entschulden sich. Wie das genau vor sich geht, erklärt Flossbach anhand zahlreicher Beispiele. Ein Buch für alle, die die Krise verstehen wollen.

dek.

Bert Flossbach, Philipp Vorndran: Die Schuldenlawine. Finanzbuchverlag, 2012, 19,99 Euro

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
"Hier analysieren zwei Profis offen und schonungslos die Hintergründe der globalen Finanz- und Eurokrise. Im Gegensatz zu anderen Schriften zu diesem Thema belassen es Flossbach und Vorndran aber nicht bei der Analyse, sondern geben dem Anleger konkrete, auf langjähriger Erfahrung fußende Handlungsempfehlungen." -- Thomas Mayer, Chefvolkswirt, Deutsche Bank