Rechtsschutz im Öffentlichen Recht
54,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dem "Rechtsschutz im Öffentlichen Recht" kommt in Ausbildung, Prüfung und Praxis eine herausragende Bedeutung zu. Das vorliegende Lehrbuch unternimmt es erstmals, die wesentlichen Rechtsschutzfragen des allgemeinen und europäischen Völkerrechts, des Europäischen Gemeinschaftsrechts sowie des deutschen Verfassungs- und Verwaltungsrechts in einem Gesamtwerk abzuhandeln. Neben den verschiedenen Klagen und anderen Hauptsacherechtsbehelfen finden auch der vorläufige Rechtsschutz sowie das Widerspruchsverfahren der Verwaltungsgerichtsordnung Berücksichtigung. Die Darstellung beruht auf einem…mehr

Produktbeschreibung
Dem "Rechtsschutz im Öffentlichen Recht" kommt in Ausbildung, Prüfung und Praxis eine herausragende Bedeutung zu. Das vorliegende Lehrbuch unternimmt es erstmals, die wesentlichen Rechtsschutzfragen des allgemeinen und europäischen Völkerrechts, des Europäischen Gemeinschaftsrechts sowie des deutschen Verfassungs- und Verwaltungsrechts in einem Gesamtwerk abzuhandeln. Neben den verschiedenen Klagen und anderen Hauptsacherechtsbehelfen finden auch der vorläufige Rechtsschutz sowie das Widerspruchsverfahren der Verwaltungsgerichtsordnung Berücksichtigung. Die Darstellung beruht auf einem einheitlichen didaktischen Konzept. Die Rechtsschutzfragen werden nicht nur systematisch behandelt, sondern in allen Beiträgen durch eingearbeitete Fallbeispiele mit Lösungen ergänzt. Die Fälle sind überwiegend der Rechtsprechung entnommen. Dadurch wird sowohl der Praxisbezug hergestellt als auch der Veranschaulichung des Stoffes Rechnung getragen. Zugleich werden die Leser zur eigenständigen Erarbeitung des Rechtsstoffes und zur Selbstkontrolle angeleitet. Das Lehrbuch wendet sich in erster Linie an Studierende und Rechtsreferendare. Die Beiträge behandeln die Funktion und Bedeutung sowie die Zulässigkeit und Begründetheit der jeweiligen Rechtsbehelfe. Sie sind miteinander vernetzt, so dass die vielfältigen Wechselbezüge offengelegt werden. Anliegen der Gesamtdarstellung ist es auch, der Wissenschaft und Praxis Orientierung und Impulse zu vermitteln.
  • Produktdetails
  • De Gruyter Lehrbuch
  • Verlag: De Gruyter
  • 1. Auflage
  • Erscheinungstermin: September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 159mm x 53mm
  • Gewicht: 1380g
  • ISBN-13: 9783899494976
  • ISBN-10: 3899494970
  • Artikelnr.: 25504418
Autorenporträt
Dirk Ehlers , Universität Münster; Stefan Kadelbach , Universität Frankfurt/M; Stefan Mückl , Universität Freiburg; Hermann Pünder , Bucerius Law School Hamburg; Arno Scherzberg , Universität Erfurt; Friedrich Schoch , Universität Freiburg; Christian Tietje , Universität Halle; Christian Walter , Universität Münster; Rainer Wernsmann, Universität Passau.
Inhaltsangabe
1. Teil:Rechtsschutz im allgemeinen Völkerrecht

1 Rechtsschutz durch den Internationalen Gerichtshof

2 Rechtsschutz durch die Vereinten Nationen, insb. nach dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte
3Rechtsschutz und Streitbeilegung in der Welthandelsorganisation
4Internationaler Investitionsrechtsschutz

2. Teil:Rechtsschutz im europäischen Völkerrecht

5 Rechtsschutz durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

3. Teil:Rechtsschutz im Europäischen Gemeinschaftsrecht

6 Anforderungen an den Rechtsschutz nach dem Europäischen Gemeinschaftsrecht
7Vertragsverletzungsklage
8 Nichtigkeitsklage
9 Untätigkeitsklage
10Amtshaftungsklage
11 Vorabentscheidungsverfahren
12 Vorläufiger Rechtsschutz im Europäischen Gemeinschaftsrecht

4. Teil:Rechtsschutz im Verfassungsrecht

13 Individualverfassungsbeschwerde
14 Kommunalverfassungsbeschwerde
15 Abstrakte Normenkontrolle
16 Konkrete Normenkontrolle
17 Organstreitverfahren
18 Föderative Streitigkeiten vor dem Bundesverfassungsgericht
19 Vorläufiger Rechtsschutz durch das Bundesverfassungsgericht

5. Teil:Rechtsschutz im Verwaltungsrecht

20 Widerspruchsverfahren

21 Allgemeine Sachentscheidungsvoraussetzungen verwaltungsgerichtlicherRechtsschutzanträge
22 Verwaltungsgerichtliche Anfechtungsklage
23 Verwaltungsgerichtliche Verpflichtungsklage
24 Allgemeine verwaltungsgerichtliche Leistungsklage
25 Verwaltungsgerichtliche Feststellungsklage
26 Verwaltungsgerichtliche Fortsetzungsfeststellungsklage
27 Verwaltungsgerichtliche Normenkontrolle
28 Verwaltungsgerichtlicher Organstreit

29 Aufschiebende Wirkung und verwaltungsgerichtliches Aussetzungsverfahren

30Verwaltungsgerichtliche einstweilige Anordnung
Rezensionen
"Jeder, der das Werk zur Hand nimmt, wird [...] ertragreichen Nutzen aus der Lektüre ziehen. Der formal überragende Nutzen aber besteht darin, dass man, gleichviel in welchem Gebiet des Öffentlichen Rechts man sich bewegt, im Zugriff auf ein einziges (Lehr-)Buch die maßgeblichen Fragen des Rechtsschutzes erläutert findet [...]."
Hans-Detlef Horn in: Die Verwaltung 44 (2011)