Frauen im Augsburger Zunfthandwerk - Werkstetter, Christine
109,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,36 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der Autorin dieser als Fallstudie angelegten Untersuchung geht es darum, die Arbeitsfelder von Frauen, die Arbeitsbeziehungen und die Geschlechterverhältnisse im Augsburger Zunfthandwerk des 18. Jahrhunderts aufzuzeigen, zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse in den noch äußerst marginalen Forschungskontext zur Frauenarbeit dieses Jahrhunderts zu stellen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Autorin dieser als Fallstudie angelegten Untersuchung geht es darum, die Arbeitsfelder von Frauen, die Arbeitsbeziehungen und die Geschlechterverhältnisse im Augsburger Zunfthandwerk des 18. Jahrhunderts aufzuzeigen, zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse in den noch äußerst marginalen Forschungskontext zur Frauenarbeit dieses Jahrhunderts zu stellen.
  • Produktdetails
  • Colloquia Augustana Bd.14
  • Verlag: Akademie Verlag
  • Reprint 2015
  • Seitenzahl: 567
  • Erscheinungstermin: 19. September 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 180mm x 45mm
  • Gewicht: 1080g
  • ISBN-13: 9783050036175
  • ISBN-10: 3050036176
  • Artikelnr.: 10055395
Inhaltsangabe
I. Frauen im Augsburger Recht
II. Arbeiten und Leben mit der Zunft
II.1. Meisterfrauen - unverzichtbare Arbeitskräfte in Werkstatt und Haushalt
II.2. Meisterwitwen - Handwerksmeisterinnen ohne formale Ausbildung
II.3. Meistertöchter - informelle Lehrlinge ihrer Väter und Mütter
II.4. Mägde - Gesindedienst zwischen Abhängigkeit und Selbstbestimmung
III. Frauenarbeit im Zunfthandwerk - Versuch einer übergreifenden Analyse
IV. Zur Konstruktion und Reproduktion von "Geschlecht" im Handwerk