Die selbstlosen Ärzte - Schlamp, Dirk
10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Zusammenhänge im Gesundheitswesen sind immer komplizierter geworden. Dem damit nicht Vertrauten ist es nicht möglich, das komplexe System zu durchschauen. Der Patient ist in den meisten Fällen der Meinung, es gehe nur um sein Wohl. Das ist falsch. Die pharmazeutische Industrie verhält sich entsprechend den ökonomischen Gesetzen. Das heißt, sie strebt eine Gewinnmaximierung an. Das Wohl der Aktionäre oder der Gesellschafter steht im Vordergrund und nicht das des Patienten. Das Verhalten vieler Ärzte geht oft in die gleiche Richtung. Sie denken unterdessen ebenfalls unternehmerisch. Nicht…mehr

Produktbeschreibung
Die Zusammenhänge im Gesundheitswesen sind immer komplizierter geworden. Dem damit nicht Vertrauten ist es nicht möglich, das komplexe System zu durchschauen. Der Patient ist in den meisten Fällen der Meinung, es gehe nur um sein Wohl. Das ist falsch. Die pharmazeutische Industrie verhält sich entsprechend den ökonomischen Gesetzen. Das heißt, sie strebt eine Gewinnmaximierung an. Das Wohl der Aktionäre oder der Gesellschafter steht im Vordergrund und nicht das des Patienten. Das Verhalten vieler Ärzte geht oft in die gleiche Richtung. Sie denken unterdessen ebenfalls unternehmerisch. Nicht umsonst wird behauptet, die Mediziner seien die besten Ökonomen. Das Wohlergehen des Patienten bleibt oftmals auf der Strecke. Teilweise schadet die ärztliche Behandlung mehr als das sie nutzt. Ich möchte mit meinen Ausführungen ein besseres Verständnis für die momentanen Gegebenheiten ermöglichen und damit Ihnen die Entscheidungsfindung bezüglich Ihrer ärztlichen Behandlung sicherer machen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 140
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 8mm
  • Gewicht: 224g
  • ISBN-13: 9783844255447
  • ISBN-10: 3844255443
  • Artikelnr.: 38062517
Autorenporträt
Schlamp, Dirk
Doppelstudium Betriebswirtschaftslehre und Medizin 1975 Ernennung zum Akademischen Rat an der Uni Mannheim 1972-1978 Lehrauftrag für Mathematik und Statistik an der FH Ludwigshafen 1981-1987 Lehrbeauftragter für Innere Medizin und Sportmedizin an der Physiotherapieschule in Grünstadt 1993-2011 Mitglied der Methadon-Komission der KV-Pfalz 1994 humanitärer Einsatz in den Flüchtlingslagern in Ruanda 10 Jahre 1. Vorsitzender des ASB Ortsvereins Grünstadt