BEL CANTO - Meyer, Dominique; Lammerhuber, Lois
Zur Bildergalerie
59,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Wiener Staatsoper ist das bedeutendste Opernhaus der Welt. Die größten Stimmen der Operngeschichte haben hier ihr Zuhause. Bel Canto ist der Würdigung des 150. Geburtstages der Wiener Staatsoper gewidmet. Die Erfolgsgeschichte des "Opernhauses am Ring" wird durch die Präsentation der 150 bedeutendsten Sängerinnen und Sänger aus diesen 150 Jahren bezeugt und beschrieben: Agnes Baltsa, Montserrat Caballé, Maria Cebotari, Plácido Domingo, Ferruccio Furlanetto, Elina Garanca, Thomas Hampson, Jonas Kaufmann, Simon Keenlyside, Anna Netrebko, Luciano Pavarotti, Leontyne Price, Richard Tauber, und…mehr

Produktbeschreibung
Die Wiener Staatsoper ist das bedeutendste Opernhaus der Welt. Die größten Stimmen der Operngeschichte haben hier ihr Zuhause. Bel Canto ist der Würdigung des 150. Geburtstages der Wiener Staatsoper gewidmet. Die Erfolgsgeschichte des "Opernhauses am Ring" wird durch die Präsentation der 150 bedeutendsten Sängerinnen und Sänger aus diesen 150 Jahren bezeugt und beschrieben: Agnes Baltsa, Montserrat Caballé, Maria Cebotari, Plácido Domingo, Ferruccio Furlanetto, Elina Garanca, Thomas Hampson, Jonas Kaufmann, Simon Keenlyside, Anna Netrebko, Luciano Pavarotti, Leontyne Price, Richard Tauber, und so weiter.

Die Kapitelgliederung beginnt mit einem Text des Direktors der Wiener Staatsoper Dominique Meyer. Dann folgen Aufsätze zu den Jahren "2019-1945", "1945-1914" und "1914-1869". Beendet wird das Buch mit einem Epilog von Kammersängerin Christa Ludwig.

Bel Canto ist das 13. Buch in Serie, das Lois Lammerhuber als eine Art Enzyklopädie über Theater am Fallbeispiel der Wiener Staatsoper fotografiert hat.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Lammerhuber
  • Seitenzahl: 222
  • Erscheinungstermin: 4. März 2019
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 327mm x 245mm x 32mm
  • Gewicht: 1964g
  • ISBN-13: 9783903101630
  • ISBN-10: 390310163X
  • Artikelnr.: 54906025
Autorenporträt
Dominique Meyer ist seit 2010 Direktor der Wiener Staatsoper. Er arbeitete im Kabinett von Kulturminister Jack Lang, bevor er 1989 zum Generaldirektor der Pariser Oper berufen wurde. Von 1994 bis 1999 war er Generaldirektor der Oper Lausanne, von September 1999 bis 2010 Generalintendant des Théâtre des Champs-Elysées in Paris.

Lois Lammerhuber wurde dreimal in Folge zum besten Fotografen der Welt gewählt. Er ist seit 1994 Mitglied des Art Directors Club New York. 2014 wurde ihm das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen, 2017 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien und das Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Seit 2018 ist er Direktor des Festivals La Gacilly-Baden Photo.