Karl May DVD Collection III: Winnetou reitet wieder (3 DVDs)
Zur Bildergalerie

Statt 34,99**
24,99
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
12 °P sammeln

  • DVD

2 Kundenbewertungen

"Winnetou I": Winnetou und Old Shatterhand lernen sich beim Eisenbahnbau kennen, schließen nach Mutproben Blutsbrüderschaft. Old Shatterhand verliebt sich in Winnetous Schwester Nscho-Tschi, die von Bandit Santer erschossen wird. - "Winnetou II": Um Frieden zwischen Indianern und Weißen zu sichern, verzichtet Winnetou auf die Liebe zur Assiniboins-Häuptlingstochter Ribanna, die einen Offizier heiratet. - "Winnetou III": Old Shatterhand befreit Winnetou vom Mordverdacht. Winnetou wird von Bandit Rollins erschossen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Bonusmaterial
Beil.: Booklet
…mehr

Produktbeschreibung
"Winnetou I": Winnetou und Old Shatterhand lernen sich beim Eisenbahnbau kennen, schließen nach Mutproben Blutsbrüderschaft. Old Shatterhand verliebt sich in Winnetous Schwester Nscho-Tschi, die von Bandit Santer erschossen wird. - "Winnetou II": Um Frieden zwischen Indianern und Weißen zu sichern, verzichtet Winnetou auf die Liebe zur Assiniboins-Häuptlingstochter Ribanna, die einen Offizier heiratet. - "Winnetou III": Old Shatterhand befreit Winnetou vom Mordverdacht. Winnetou wird von Bandit Rollins erschossen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Beil.: Booklet
  • Produktdetails
  • Anzahl: 3 DVDs
  • Hersteller: Universum Film
  • Gesamtlaufzeit: 227 Min.
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2005
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 0886974247890
  • Artikelnr.: 25553992
Autorenporträt
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.